Neue Urbanatix-Show startet heute in der Jahrhunderthalle
"X": Urbanatix feiert Zehnjähriges

Guillaume Karpowicz (Diabolo) und Mandi Orozco (Treadmill Contortion) sind nur zwei der internationalen Top-Artisten, die die Urbanatix-Jubiläumsshow "X" bereichern. Ab heute geht es in der Jahrhunderthalle los: Zum zehnjährigen Geburtstag gibt es zwölf Tage Riesenspektakel!
7Bilder
  • Guillaume Karpowicz (Diabolo) und Mandi Orozco (Treadmill Contortion) sind nur zwei der internationalen Top-Artisten, die die Urbanatix-Jubiläumsshow "X" bereichern. Ab heute geht es in der Jahrhunderthalle los: Zum zehnjährigen Geburtstag gibt es zwölf Tage Riesenspektakel!
  • Foto: Andreas Molatta
  • hochgeladen von Sabine Beisken-Hengge

Ein Wallclown, der die Welt auf den Kopf stellt, eine Schaufensterpuppe, die durch artistische Höchstleistungen lebendig wird, ein schwebender Astronaut, durch die Luft fliegende, wahnsinnige Biker und fantastische Tänzer - Bühne frei für die längste Geburtstagsparty in der Jahrhunderthalle! Urbanatix startet heute mit seiner Jubiläumsshow "X" - und feiert ganze zwölf Tage lang.

Urbanatix zieht durch seine Show seit zehn Jahren Zuschauer aller Altersklassen in den Bann. Jetzt feiert das weltweit einzigartige Crossover-Spektakel aus Streetart und Weltklasse-Akrobatik vom heutigen Mittwoch bis zum 17. November eine riesige Geburtstagssause auf der Bühne der Jahrhunderthalle. Und dafür ist ein großes Programm mit einzigartigen Künstlern zusammengestellt worden.
Einer der Hauptprotagonisten und langjähriger Begleiter aus der Riege der Weltklasse-Artisten ist Rémi Martin. Er wird in diesem Jahr maßgeblich als roter Faden durch die Show führen: „Das ist für mich natürlich besonders interessant, da in der diesjährigen Jubiläumsshow ein Rückblick über die letzten Jahre gegeben wird!"
Weitere Weltklasse-Artisten aus dem internationalen Genre sind Carlos Zaspel, der gemeinsam mit Mario Espanol als Duo am „Flying Pole“, also an der „fliegenden Stange“, auftreten wird, Aurélien Oudot (Acrobatic Dance), Devin Henderson (Chinese Pole), Dominic Cruz (Chinese Pole), Michael Hottier (Areal Straps) und Maya Kesselmann (Hoop Diving Performance), Mandi Orozco (Treadmill, engl. Laufband) und der Franzose und mehrfache Diabolo-Weltrekordhalter Guillaume Karpowicz. Sie alle werden zusammen mit den hiesigen Urban Artists bzw. Street Artisten aus den Bereichen Tricking/Parkour, Skating, Breakdance, BeatBox, Biking, Slackline und Tanz als 50-köpfiges Show-Ensemble binnen weniger Tage ein Feuerwerk der Extreme und Emotionen auf die Bühne bringen.
Die wichtige Unterstützung der Partner und Förderer zieht sich seit Anbeginn wie ein roter Faden durch die Realisierung von Urbanatix. Nach wie vor überzeugt von der Relevanz des Projektes für Bochum und die gesamte Region ist Annette Adameit von der Sparkasse Bochum: „Rasant, innovativ, authentisch und immer wieder neu – so erlebe ich jede Show! Das passt zu unserer Stadt. Ich bin ein bisschen stolz, dass wir von Anfang an mit dabei sind.“

Förderer bleiben dem Projekt treu

„Die Stadtwerke Bochum unterstützen Urbanatix als Zukunftsprojekt. Unser Aufsichtsrat hat entschieden, die langjährige erfolgreiche Kooperation um weitere drei Jahre bis zum Jahr 2022 zu verlängern“, sagt Stadwerke-Sprecher Kai Krischnak. „Urbanatix ist ein Projekt mit Leuchtturm-Charakter für Bochum und das gesamte Ruhrgebiet und verbindet eine spektakuläre Show mit nachhaltiger Jugend- und Nachwuchsförderung.“
Die Jubiläumsshow "Urbanatix X" findet ab dem heutigen Mittwoch, 6. November, zwölf Tage lang mit insgesamt 16 Shows in der Jahrhunderthalle statt. Die offizielle Premiere steigt am Freitag, 8. November, statt. Termine Karten sind im Vorverkauf unter www.jahrhunderthalle-bochum.de, www.Urbanatix.de und www.ticketmaster.de und an allen weiteren bekannten VVK-Stellen erhältlich.
Die Spieltage 2019:
Mi. 06.11., 19 Uhr
Do. 07.11., 19 Uhr
Fr. 08.11., 20 Uhr
Sa. 09.11., 17 & 20 Uhr
So. 10.11., 17 & 19.30 Uhr
Mo. 11.11., 19 Uhr
Di. 12.11., 19 Uhr
Mi. 13.11., 19 Uhr
Do. 14.11., 19 Uhr
Fr. 15.11., 20 Uhr
Sa. 16.11., 17 & 20.00 Uhr
So. 17.11., 17 & 19.30 Uhr

Autor:

Sabine Beisken-Hengge aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.