Der Lokalkompass - führendes Medium in der öffentlichen Meinung
Am Lokalkompass kommt inzwischen niemand mehr vorbei

Als der Lokalkompass vor neun Jahren ins Leben gerufen wurde von der Funke Mediengruppe, konnte noch niemand ahnen, dass er inzwischen zum führenden Medium in der Medienlandschaft des Ruhrgebiets und seines Umlandes geworden ist.

Permanent wurde die technische Seite des Lokalkompass optimiert, immer mehr BürgerReporter trugen zur inhaltlichen Vielfalt der Nachrichten- und Diskurs-Community bei. Keine wichtigen Geschehnisse und Entwicklungen, ob lokal oder überregional, blieben vor der Öffentlichkeit verborgen. Noch im vergangenen Jahr feierte der Lokalkompass das Überschreiten der Zahl 100.000. Mehr als 100.000 BürgerReporter berichten weitgehend investigativ und lassen die Qualität der Printmedien längst hinter sich. Die Devise des Lokalkompass: "Machen Sie mit. Mischen Sie mit." Und davon machen die Menschen Gebrauch.

Durch ihre nicht zu übertreffende Vielfalt ist der Lokalkompass zum führenden Medium in der öffentlichen Meinungsbildung und Informationsbeschaffung geworden. Millionen Leser informieren sich über den Lokalkompass. BürgerReporter setzen sich in Kommentarverläufen miteinander auseinander, mitunter inhaltlich sehr heftig, und bilden damit die Gesellschaft ab. 

Der Lokalkompass hat sich im Ruhrgebiet und in seiner Umgebung zu einem herausragenden Paradebeispiel lebendiger Demokratie und Transparenz entwickelt. Dieses Verdienst kann der Funke Mediengruppe nicht hoch genug angerechnet werden. Es gibt kaum jemanden mehr, der den Lokalkompass nicht kennt und sich seiner nicht bedient zur Informationsbeschaffung und Meinungsbildung. Den führenden Gestaltern unserer Gesellschaft ist der Lokalkompass längst eine zentrale Grundlage ihres Tuns geworden.

Herzlichen Glückwunsch, Lokalkompass.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen