Kindheitserinnerungen
Die Sache mit dem Kirschbaum

Foto Pixabay

Einmal, (oder mehr ) als die Bäume unseren Garten mit rosafarbenen Blütenkronen schmückte, schlief ich auf unserem  Bänksken darunter ein. ( eine Leidenschaft von mir ) Es geschah gegen Abend zu einer Stunde, in der das Abendrot vom Himmel wie ein großes Feuer wirkte. Den ganzen Tag hatte ich im Grünen verbracht. Ich war immer hungrig nach Geschichten und verschlang meine Bücher förmlich und zwar genau dort. An diesem Tag war das Buch meinen kindlichen Händen entglitten und ich erträumte mir das Ende einfach selbst. Nein, der Kirschbaum war es.
Er der Baum der sich heftig bewegte - mächtig neigten sich seine Zweige in den aufkommenden Wind. Es sah aus als tanzten die vom Baum rieselnden Blütenblätter und mittendrin tanzte ich . Ich tanzte und tanzte und sang dabei.Wie verzaubert ,märchenhaft und geheimnisvoll sah unser kleiner Garten aus. Ich glaube mein Freund der Baum erzählte mir stets Geschichten die mich ins Land der Träume schickten.
Warum sollte es nicht so sein?
Oder war es die Fantasie eines kleinen Mädchens?
Später :
Ich erwachte am frühen Morgen, Wolken zogen über den Himmel des späten Sommers. Späten Sommers? Ich blickte zum Kirschbaum hoch - volle pralle Kirschen ließen seine Äste schwer herabhängen. Da stand ich Kind nun die Hände gehoben inmitten der grünen Gartenwiese .Gerade einmal Groß genug um die unteren Zweige herunter zu ziehen.
Die Kirschen sprachen:
,,Hier bin ich gewachsen. Aus einer winzigen Blüte bin ich entstanden." Zuerst war ich eine klitzekleine Kirsche wie ein Pünktchen und jetzt bin ich groß und rot und meine Haut glänzt so schön in der Sonne."
Probiere mich einmal, schmecke ich nicht ganz besonders ?
Rückblick:
Ich sehe mich mit verschmierten vollen Mündchen - meine Lippen voller roten Saft und mit leuchtenden Augen. Blaue Augen von denen Großmutter immer sagte sie glichen einem Bergsee. Ich genoss die süßen Früchte und spuckte die Kerne weit weg. Ich sah wie ein paar Vögel die Kerne aufpickten an denen noch Fruchtfleisch hing. Später kam ein ganzer Schwarm scheinbar hungeriger Vögel sie flogen um den Baum herum und schnappten sich nach und nach die schönsten Kirschen. Enttäuscht schaute ich ihnen zu. Morgen schon würde mein geliebter Kirschbaum keine Früchte mehr tragen.Diese Früchte die so wunderbar im Sonnenlicht leuchteten.Ich umarmte meinen Baum als würde ich ihn verlieren.
Plötzlich :
Lautes Rufen um mich herum ,das bellen von Flocki unserem Nachbarhund erkannte ich sofort.
Da ist sie ja hörte ich Mutter rufen.
Schon wieder:
Wieder einmal unter dem Kirschbaum eingeschlafen wie in jedem Jahr. Warum mir das seit Kindesbeinen passiert ich weiß es nicht. Wenn die rosa Blütenkronen fallen zieht es mich magisch zu Kirschbäumen hin. Für mein Leben gern setzte ich mich unter einem Baum lehne mich an seinen Stamm und döste ein. Immer in der Hoffnung mich an meine Kindheit zu erinnern als der Kirschbaum mein Lieblingsplatz war. In der Hand natürlich ein Buch. Wer weiß ob der Kirschbaum nicht wieder ein Happy End für mich bereit hält.
Anmerkung:
Ich muss das dringend wieder einmal versuchen.
Versprochen ...
Ich lege mich unter einen Kirschbaum und träume mich zurück zu meinen Kindertagen.
Ob es mir wohl gelingt?

Autor:

Gudrun - Anna Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

106 folgen diesem Profil

11 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen