Dreigestirn trifft Dreigestirn

Die zwei Dreigestirne im Franky`s Glühweinstand, von links: Anna, Jungfrau Christiane I., Nadja, Prinzessin Birgit I., Hafida, Bäuerin Petra II.
25Bilder
  • Die zwei Dreigestirne im Franky`s Glühweinstand, von links: Anna, Jungfrau Christiane I., Nadja, Prinzessin Birgit I., Hafida, Bäuerin Petra II.
  • hochgeladen von Siegfried Materna

Der Dezember ist traditionell ein Monat, in dem sich die Karnevalisten zurückhalten. Allerdings hat jetzt das zweite weibliche Bochumer Dreigestirn, die Repräsentanten des Bochumer Karnevals, eine der Attraktionen des Bochumer Weihnachtsmarktes besucht.

Diese Attraktion ist der seit vielen Jahren zwischen dem Textilhaus Baltz und der Pauluskirche stehende „Franky`s Glühweinstand“. Dort traf das Bochumer Dreigestirn, Jungfrau Christiane I. (Bausen), Prinzessin Birgit I. (Müller) und Bäuerin Petra II. (Lohhof), auf das zweite Dreigestirn, Anna und Nadja Sonntag mit Mutter Hafida,
die die Besitzerinnen von Franky`s Glühweinstand sind . Statt „Bochum ManTau“ gab es für das Dreigestirn und seinen Hofstaat (Vèronique Fischer, Jean-Pascal Lohof, Jochen Sieberin und dem Präsidenten des Festausschuss Bochumer Karneval) den edlen roten und weißen Glühwein von der Mosel oder alkoholfreie Getränke. Klassische Weintrinker können auch normale Tropfen genießen. Für die Biertrinker gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal auch das Fiege Pils aus Bochum.
Soziales Engagement des Dreigestirns
Man merkt es, der Einsatz des Dreigestirns mit seinem Hofstaat für den gemeinnützigen Verein „MENSCHEN(S)KINDER“ Bochum ist für diese eine Herzensangelegenheit. Nicht ohne Grund sind die 500 hergestellten Anstecknadeln, die eine rote Rose darstellten, bereits jetzt verkauft. Inzwischen wurden aber 500 weitere Anstecknadeln hergestellt.

Autor:

Siegfried Materna aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen