Jedes Jahr im Sommer

Ich habe ja mit Begeisterung die Beiträge von Hildegard gelesen, wo ja schon fast alles, was Sommersünden angeht, öffentlich zur Diskussion gestellt wurde. Ein Thema hatten wir glaube ich noch nicht.

Gestern, als von ich der Arbeit nach Hause fuhr, von der Hitze schon sehr ermattet, was sahen meine Augen oder hätten sie besser nicht sehen sollen? Männer! Männer an sich, nicht alle, aber einige, schaut "Frau" sich ja gerne an. Ich finde, dass Rad fahrende Männer, einer bestimmen Altersklasse zugehörig, schöne knackige Popos und stramme Beine haben, ein Hingucker. Aber gestern, ihre geröteten Schmerbäuche zur Schau tragende übergewichtige dahinradelnde Männer. Boh ey, ne eine Invasion dieser, ja wie soll man sie nennen? Ich finde dafür einfach keine Worte!

Es soll auch für Männer, der Jahreszeit entsprechend, schöne luftige Oberteile geben. Gut, jeder hat ein anderes Schönheitsempfinden und auch Körpergefühl.

Übrigens passend zum nackten geröteten Oberkörper na, ja richtig, weiße Socken und Sandalen.

Muss das sich jedes Jahr im Sommer wiederholen?

Autor:

Marion Kamerau aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.