Rückrufkontrollen: Hier geht es nicht nur um die Wurst
Nicht nur der Wurst-Skandal erschreckt Verbraucher

Was kann noch auf den Tisch?

4500 Rückrufkontrollen in NRW?
Das Land NRW hat nach den Rückruf eines Fleisch und Wurstherrstellers weitere 4500 Rückrufkontrollen anderer Herrsteller - wegen Verdacht auf Listerienkeime vorgenommen.
Ungeklärt:
Nach Aussage des Robert Koch Institutes besteht der Verdacht das ein Patient 2018 bereits an einer Listerioseerkrankung verstarb.
Es erstaunt mich das wir heute erst davon erfahren.
Listeriose ist durch Bakterien der Gattung Listera verursacht.
Eine Ansteckung von Tier zu Tier,Tier zu Mensch oder Mensch zu Tier ist nicht bekannt.
Listerien sind echte Überlebungskünstler unter den Bakterien.
Grampositive Stäbchenbakterien,
die nur geringe  Nährstoffbedürfnisse haben und fast überall vorkommen. 
Schon bei der Lebensmittelgewinnung ,beim schlachten oder melken geraten
sie in unsere Lebensmittel. 
Dennoch stellt sich allgemein die Frage - warum es in letzter Zeit - in derart vielen Produktbereichen verstärkt zu Rückrufen kommt?
Fertigsalate, Salate,Wurst und Fleischprodukte,Milch und Milchprodukte , Kindernahrung, Körperpflegemittel,Hundefutter nichts scheint mehr sicher.
Lasche Kontrollen oder wird einfach zu preiswert produziert?
Oder werden wir einfach nur besser informiert?
Was wird uns Verbrauchern noch alles zugemutet?
Die oft von den Discounter angesetzte Preisschraube beim Herrsteller - um günstig im Handel agieren zu können - macht uns Verbraucher krank.
Allgemein scheint es Lücken ohne ende zu geben.
Also....
Produkte auf den Prüfstand:
Benötigt werden unbedingt  verstärkte Lebensmittel und Produktkontrollen.
Oder wie seht ihr das?

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

55 folgen diesem Profil

14 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.