Stadt sperrt Straßen für Lindener Rosenmontagszug

Der Zoch kütt - und die Polizei fährt vorneweg.
  • Der Zoch kütt - und die Polizei fährt vorneweg.
  • hochgeladen von Holger Crell

In Linden sind Rosenmontag (11. Februar) die Narren los. Für den
beliebten Umzug, sperrt das Straßenverkehrsamt etliche Straßen. Die
Jecken stellen ihre Umzugswagen ab etwa 12 Uhr auf der Lindener Straße
ab der Einmündung der Welper Straße in nördlicher Richtung auf. Der
Karnevalsumzug selbst beginnt um 14 Uhr und zieht auf der Lindener
Straße nördlich bis zur Hattinger Straße und von der Hattinger Straße
südlich bis zum Lindener Marktplatz. Die Polizei sichert den Marschweg
abschnittsweise.

Während des Zugs müssen Verkehrsteilnehmer mit Sperrungen an folgenden
Stellen rechnen: Hattinger - / Wuppertaler Straße / Munscheider Damm,
Hattinger - / Lindener Straße, Hattinger Straße / Am Röderschacht ,
Dr.-C.-Otto-Straße / Kesterkamp, Welper- / Deimkestraße, Keil- /
Axstraße, Hasenwinkeler Straße / Am Sattelgut, Marktplatz /
Dr.-C.-Otto-Straße, Hasenwinkeler Straße / An der Steinhalde /
Koksstraße, Am Feldbrand / Hattinger Straße, Hattinger Straße / Am
Holzwege, Hilligen- / Hattinger Straße, Hilligenstraße (in Höhe der Ein-
und Ausfahrt des Parkplatzes), Nöckerstraße (in Höhe der Einfahrt zum
Parkplatz Am Poter).

Die Anwohner bittet die Stadt, die Verkehrsbeschränkungen und
insbesondere die Halteverbotszonen zu beachten. Da bereits ab 12 Uhr mit
Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist, sollten Ortskundige den
Veranstaltungsbereich weiträumig zu umfahren. Von der Hattinger Straße
aus gibt es eine Umleitung in Richtung Innenstadt ebenso nach
Hattingen.

Autor:

Holger Crell aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.