Unterwegs auf der RuhrtalBahn

12Bilder

Immer freitags und sonntags von Anfang Mai bis Mitte Oktober fährt dreimal täglich die RuhrtalBahn mit ihrer roten Schienenbus-Garnitur vom Eisenbahnmuseum Bochum bzw. Bochum-Dahlhausen nach Hagen Hbf und zurück.

Mit dem von den Eisenbahnfreunden Hasetal e.V. übernommenen Ex-DB-Triebwagen 796 796 (MAN, 1961) und Steuerwagen 996 784 (MAN, 1960) werden die 36km von Bochum nach Hagen entlang der Ruhr in etwa 80 Minuten zurückgelegt.

Unterwegs laden u.a. die Henrichshütte, die Burgruine Blankenstein, die Ruine Hardenstein und das LWL Industriemuseum Zeche Nachtigall zum Verweilen ein, so daß die Fahrt mit dem einstigen "Retter der Nebenbahnen" mit ihrem rustikalen Charme der 1960er Jahre nicht nur für Eisenbahnfreunde ein echtes Erlebnis ist. Letzter regulärer Betriebstag 2014 ist der 19. Oktober. Die Abfahrtszeiten ab Bochum-Dahlhausen sind 8:53, 12:13 und 15:53. Nach kurzem Aufenthalt in Hagen Hauptbahnhof geht es dann um 10:05, 13:35 und 17:05 zurück zum Eisenbahnmuseum Bochum.

Autor:

Knut-Olaf Müller aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.