Cut and Shut
Wir schließen wegen der Corona-Pandemie

Etwas unverbrauchte Luft tanken, frischen Wind um die Nase wehen lassen, das sollte uns heute von den Gedanken ablenken, die wir uns ständig rund um unseren Salon und die Mitarbeiterinnen machen. Vor allem aber um unser aller Gesundheit.

Als selbstständige Friseure sind wir einerseits froh über die Regelung, andererseits fragen wir uns, wie es weitergehen soll – und was noch kommen wird. In zwei Wochen sind wir doch niemals über den Berg.

Eigentlich wollte ich noch was zum Thema schreiben, aber im Moment fehlen mir einfach die Worte. Die Zukunftsaussichten sind für alle Menschen nicht gerade rosig, es bleibt also nur zu hoffen - und wer Kraft im Gebet findet, zu beten.

Ich bete, dass wir alle gesund bleiben.

Bleibt gesund, Leute .. und macht das Beste draus.

Autor:

Hildegard Grygierek aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

38 folgen diesem Profil

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen