Kein Tagesbruch durch Flöz - Erleichterung in KiTa Liebfrauen in Altenbochum

Peter Wenzel ist erleichtert.
  • Peter Wenzel ist erleichtert.
  • Foto: KiTa-Zweckverband
  • hochgeladen von Holger Crell

Umfassende geologische Untersuchungen im Außengelände der KiTa Liebfrauen bescheinigen keine Tagesbruchgefahr durch oberflächennahen Flöz.
Während der Baumaßnahmen für den Ausbau an Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren wurde Ende April ein oberflächennaher Flöz neben der KiTa Liebfrauen an der Liebfrauenstraße 11 entdeckt. Die ersten geologischen Untersuchungen seitens des beauftragten Ingenieurbüros wiesen auf eine Tagesbruchgefahr hin. Nun gab die Geologin Ent-warnung und revidierte ihre Einschätzung.

„Wir freuen uns sehr über diese Nachricht, denn die Sicherheit der Kinder hat oberste Priorität“, sagt Peter Wenzel, Geschäftsführer des KiTa Zweckverbands. Der potentielle Gefahrenbereich wurde im April unverzüglich abgesperrt. „Nun können die Kinder wieder das komplette Außengelände nutzen – und der U3-Anbau, der aufgrund des Flözes unterbrochen wurde, kann endlich weitergeführt werden.“

Umfassende bergbauliche Untersuchungen, ergaben, dass die Überlagerungsschichten ausreichend stabil sind und deshalb die Standsicherheit der Tagesoberfläche nicht gefährdet ist.
„Das erste Gutachten im April hat uns einen großen Schrecken eingejagt, weil uns immense Kosten in Aussicht gestellt wurden“, erzählt Peter Wenzel. „Nun sind wir sehr erleichtert, dass keine weiteren finanziellen Herausforderungen auf uns zukommen.“

Autor:

Holger Crell aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.