Schnee im Pott?
Polarwirbel verändert Strömungsmuster

Wohin des Weges?

Innerhalb des Polarwirbels verändert sich das Strömungsmuster.
Steigen nun die winterlichen Chancen im Ruhrgebiet?
Eher nicht:
Zwischen den 28.bis 30.Januar wird es nasskalt bis + 1 in der Nacht-
bis + 5 Grad am Tag-
in mittleren Lagen.
Im Pott aber brodelt die Suppe.
Schneeregen,Graupelschauer und in tiefen Lagen heißt es eh ...
Regen,Regen,Regen.
(lt.Wetterfrösche)
Eben nur ein Schwall harter Luftmassen,die aus Richtung Kanada auf dem Weg
sind ,beehren unseren Ruhrpott.
Winter ist nicht in Sicht.
Ich glaube der Schnee hängt irgendwo fest -
wie hier auf einses meiner Fotos aus den Schweizer Bergen.
Obwohl,es sieht so aus - als fände er gerade den Weg-
nur wohin?

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

68 folgen diesem Profil

59 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.