Hitzewelle fordert überall Opfer
Wenn ein Baum stirbt

Unsere Bäume sterben.

Pro Tag bindet ein Baum bis zu 18 kg Kohlendioxid, ganze 5-6 Tonnen pro Jahr,und produziert dabei zwischen 10 - 13 kg Sauerstoff ,beinahe 4 Tonnen.
Das ergibt Atemluft für 11 Menschen im Jahr .
Zuwenig Wasser für Bäume in unserer Stadt lässt Bäume instabil werden. Rappeltrockene Kronen statt satten Grün,herabfallendes Astwerk kostet in Bochum nun etlichen Rotbuchen das Leben.
Sie werden gefällt - das macht traurig.
Kein lokales Problem lese ich, ein Klimaproblem .
Was tun?
Du kannst dich schützen - die Natur nicht.
Du erfreut dich  eines Baumes  direkt vor deiner Haustür ?
Hilf ihm zu überleben - gib den Bäumen Wasser - sie geben dir soviel zurück.
Sauerstoff zum Leben ...
Und vielleicht kannst auch du dazu beitragen den Baumbestand zu erhalten und  
einige Bäume retten.

Anmerkung :
Was kümmert mich der Baum hörte ich von Bekannten. 
Ja ,dann ...

LG in die Leserrunde.

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

43 folgen diesem Profil

22 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.