Europawahl in Bochum - Gesamtergebnis
Alle Wahllokale sind ausgezählt: Hohe Wahlbeteilung - Grüne sind die Wahlgewinner

Nach Auszählung aller 268 Stimmbezirke ist klar: Stärkste Kraft bei den Europawahlen in Bochum sind die Grünen - damit liegt die Stadt deutlich im gesamteuropäischen Trend.
Mit 24,38 % der abgegebenen Stimmen liegen die Grünen vor der SPD (23,01 %) und der CDU (19,82 %). Deutlich dahinter: AfD (9,48 %), Die Linke (5,68 %) und FDP (5,56 %).
23,3 % der Wählerstimmen entfielen auf die kleineren Parteien - bei den Europawahlen gibt es keine Fünf-Prozent-Hürde. Die "größte Kleine" ist dabei "DIE PARTEI", die auf  3,25 % der Stimmen kommt.
Erfreulich: Die Wahlbeteiligung lag heute mit rund 61,1 % deutlich höher als bei den letzten Europawahlen 2014 - damals lag sie bei nur 50,2 %.
Schon am frühen Nachmittag hatten die Meldungen für Aufregung gesorgt, dass in einigen Wahllokalen keine Stimmzettel mehr vorhanden seien. Die Stadt Bochum teilt mit, dass schon vor der Auszählung die Ursachensuche begonnen habe. Betroffen seien rund ein Dutzend von insgesamt 186 Wahllokalen gewesen. Tatsächlich seien genügend Stimmzettel für alle Wahllokale vorrätig gewesen. Wo der Fehler in der Verteilerkette lag, soll jetzt spätestens bis zur Sitzung des Wahlausschusses am Mittwoch geklärt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen