Gütetermin erneut gescheitert
Arbeitsgerichtsverfahren gegen Opel-Warehousing

Heute gab es eine Kundgebung des Solidaritätskreises "Einer für alle - alle für einen" vor dem Justizzentrum in Bochum zum Güteverfahren vor dem Arbeitsgericht. Der Mitarbeiter von Opel-Warehousing GmbH, Christian K. klagte gegen drei neue absurde Abmahnungen durch die Personalabteilung des Unternehmens. Christian ist nach mehreren erfolgreichen Arbeitsgerichtsverfahren gegen Opel zur "Zielscheibe" des regelmäßigen Mobbings durch den direkten Vorgesetzten bzw. die Geschäftsleitung dieses Unternehmens geworden.

Über 10 Personen solidarisierten sich mit Christian und wünschten ihm viel Erfolg bei dem Güteverfahren. Es gab mehrere Redebeiträge am offenen Mikrofon. Ein Betriebsratsmitglied äußerte sich: "Das Mobbing geht nicht nur gegen Christian allein. Auch andere Mitarbeiter sind vom zunehmenden Leistungsdruck und Schikane der Vorgesetzten betroffen. Opel will den schlechteren Logistik-Tarif einführen und außerdem eine Verlängerung der Arbeitszeit auf 37,5 Wochenstunden für die ganze Belegschaft bei Verzicht auf Weihnachts- und Urlaubsgeld. Doch die Kollegen haben sich klar gegen jeden weiteren Verzicht ausgesprochen. Außerdem soll nach Angaben der Geschäftsleitung die Belieferung eines neuen Distrigo-Lager durch Bochum von einer zweiten Tarifstruktur abhängen - die Belieferung ist aber in vollem Gang!"

In den Abmahnungen wird Christian vorgeworfen, er hätte gegen die Corona-Schutzverordnungen im Betrieb verstoßen, sich unerlaubt vom Arbeitsplatz entfernt und angeblich seinen Vorgesetzten bedroht. Alles absurd, wie der Anwalt von Ch. dem Gericht vortrug und auch Beweise vorlegte.
Die Richterin ging auch nicht näher auf den Inhalt dieser Abmahnungen ein, die Gegenseite war zu keiner gütlichen Einigung bereit. Das Güteverfahren scheiterte - die Hauptverhandlung beim Arbeitsgericht  ist am 13.11.20 um 12.00 Uhr.

Wieder einmal eine Schlappe für Opel-Warehousing!

Autor:

Ulrich Achenbach aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen