Großprojekt gescheitert - keine neue Landmarke
Bochum: Aus für das BaseCamp

So sollte der Turm aussehen - das Projekt wurde jetzt gestoppt.
  • So sollte der Turm aussehen - das Projekt wurde jetzt gestoppt.
  • Foto: Grafik: BaseCamp
  • hochgeladen von Petra Vesper

Es sollte eine neu Landmarke für Bochum werden - heute kam das Aus: Die "BaseCamp Student GmbH" stoppt Bau des geplanten Hochhauses in der Nähe des Hauptbahnhofes vorerst. Das teilte am Montag, 18. Februar, die Wirtschaftsentwicklung Bochum mit.
In unmittelbarer Nähe zum Bochumer Hauptbahnhof, Ecke Südring und Universitätsstraße, sollte das ambitionierte Projekt entstehen: Auf der Fläche des heutigen Parkhauses P7 war ein rund 60 Meter hohes Gebäude geplant, das Heimat für über 400 Studierende werden und außerdem Hotelgästen zur Verfügung stehen sollte. Der Turm sollte neben dem Exzenterhaus eine neue Landmarke für Bochum werden. Doch das ist nun Geschichte.
Die BaseCamp Student GmbH wird das in der Bochumer Innenstadt geplante Appartement-Hochhaus aktuell nicht realisieren. Das gaben BaseCamp-Geschäftsführer Dr. Andreas Junius und Ralf Meyer, Geschäftsführer der Bochum Wirtschaftsentwicklung (BoWE), am heutigen Montag bekannt. „Aufgrund der momentanen Baupreisentwicklung können wir das ambitionierte Projekt zurzeit nicht umsetzen“, sagte Dr. Andreas Junius. Er bedauere die Entscheidung sehr, so der BaseCamp-Geschäftsführer weiter, könne sich aber eine Umsetzung des Projektes weiterhin vorstellen, wenn sich die Situation am Markt wieder entspanne. „Wir haben mit den Verantwortlichen in Bochum verlässliche Partner gefunden, die das Projekt von Seiten der Stadt zügig vorangetrieben haben, um eine schnelle Realisierung zu ermöglichen“, so Junius.
BoWE-Geschäftsführer Ralf Meyer äußerte ebenfalls sein Bedauern über den geplanten Baustopp, zeigte sich aber zuversichtlich, für das Grundstück in bester Innenstadtlage auch einen alternativen Investor zu finden. „Wir halten an unseren Plänen fest, das Grundstück zügig baureif zu machen“, betonte Meyer. „Auch unsere Parkhausentwicklung wird wie geplant vorangetrieben.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen