Die AfD informiert: Die Arbeit in der Bezirksvertretung Bochum-Süd

  • Foto: Stadt Bochum - Presse- und Informationsamt
  • hochgeladen von Jens Wittbrodt

Man sollte sich immer der eigenen Geschichte bewußt sein und ihre Denkmäler erhalten. Allerdings sollte man für deren Erhaltung auch realistisch kalkulieren!

Malakowturm Zeche Brockhauser Tiefbau
Am Bliestollen, Bochum-Sundern


In der heutigen Sitzung der Bezirksvertretung Bochum Süd zeigte sich wieder einmal, dass Bauvorhaben in Bochum durchgehend fehlkalkuliert werden.
So musste auf der Sitzung eine Nachbeschließung von etwa 15.000 Euro aus den Bezirksmitteln beschlossen werden, damit die Aufbringung eines Daches für den Malakoffturm gewährleistet ist.

Der AfD-Bezirksvertreter Sebastian Marquardt warnte bereits im September, dass die Kostenkalkulation zu niedrig angesetzt sei und forderte, dass zu dem Projekt eine genaue Kostenaufstellung erfolgen solle, damit den alteingesessenen Politikern in Bochum mal vor Augen geführt wird, wie die übliche Vorgehensweise bei Projekten ist.

Marquardt zur Vorgehensweise der Altparteien: "Es ist immer das selbe Spielchen, zuerst wird eine Kostenkalkulation der Verwaltung erstellt, mit der alle Entscheidungsträger einverstanden sein können. Doch es ist im Vorhinein klar, dass die Zahlen nicht stimmen können und selbst Warnrufe werden ignoriert. Später stellt sich dann, wie auch beim Musikzentrum bekannt, heraus, dass es eben doch an weiteren Mitteln fehlt, die dann nachbeschlossen werden müssen. Wäre im Vorhinein bekannt, wie viel Kostenaufwand die Projekte tatsächlich haben, so würden die Entscheidungsträger anders entscheiden und den Steuerzahler schonen."

Der AfD-Vertreter Marquardt enthielt sich bei der Abstimmung der Nachbeschließung, da seiner Anregung eine detaillierte Kostenaufstellung nach Abschluss der Arbeiten zu bekommen stattgegeben wurde. Die Endaufstellung der Kosten soll Marquardt zufolge als Mahnzeichen dafür gelten, dass die Entscheidungsträger sich endlich wieder auf das Prinzip "ZDF" stützen, statt sich aufs Bauchgefühl verlassen, sollen. ZAHLEN, DATEN, FAKTEN.

Hier noch schnell der WAZ-Artikel zu dem Thema:

Dach für Malakowturm wird deutlich teurer vom 05.02.2015

Demnächst mehr von unserer Arbeit!

Autor:

Jens Wittbrodt aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen