Sprayer nach frischer Tat geschnappt! Bundespolizei regt beschleunigtes Verfahren an...
Drei deutsche Männer (33, 37, 38) besprühten im Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen am Montagabend (25. Februar) um 22.35 Uhr mit einer Sprühlackfarbe eine abgestellte Zugeinheit.

Oskar "der letzte Grüne" meint: Da hatten die Kollegen ja einen schnellen Erfolg! Hoffentlich "spielt" die Justiz beim beschleunigten Verfahren mit und wir erfahren bald das Urteil. TPD-Foto:Volker Dau
  • Oskar "der letzte Grüne" meint: Da hatten die Kollegen ja einen schnellen Erfolg! Hoffentlich "spielt" die Justiz beim beschleunigten Verfahren mit und wir erfahren bald das Urteil. TPD-Foto:Volker Dau
  • hochgeladen von Volker Dau

Drei deutsche Männer (33, 37, 38) besprühten im Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen am Montagabend (25. Februar) um 22.35 Uhr mit einer Sprühlackfarbe eine abgestellte Zugeinheit. Landes- und Bundespolizei fahndeten nach den flüchtigen Tätern und stellten sie.

Ein Zeuge (50) beobachtete, wie drei Männer einen National Express mit schwarzer Sprühlackfarbe besprühten. Als der Zeuge sich zu erkennen gab, hatten die Täter bereits 5 Quadratmeter des Zuges besprüht. Daraufhin flüchteten die Männer und weitere Beschädigungen wurden verhindert.

Unverzüglich wählte der 50-jährige Zeuge den Notruf und gab der Polizei die Informationen.

Die Polizei fahndete nach den Tätern, nahm sie vorläufig fest und sicherte Beweise. Die Männer sind bereits mehrfach aufgrund verschiedener Strafdelikte polizeilich in Erscheinung getreten.
Die Tatverdächtigen verblieben im Polizeigewahrsam und eine Richtervorführung für ein beschleunigtes Verfahren aufgrund der Sachbeschädigung wurde angeregt.

Kommentar von Volker Dau:

Da hatten die Beamten der verschiedenen Polizeieinheiten ja einen schnellen Erfolg! Hoffentlich "spielt" die Justiz beim beschleunigten Verfahren mit und wir erfahren bald ein hoffentlich abschreckendes Urteil!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen