Hervorrragende Antikriegstags- Veranstaltung gestern in der Rotunde!

17Bilder

Das Bochumer Friedensplenum und der DGB Ruhr-Mark hatten gestern in die Rotunde geladen, um den Antikriegstag in einem würdigen Rahmen zu begehen.
Auf das Publikum im voll besetzten Saal wartete ein wirklich fulminantes Kulturprogramm:
Der berühmte Schauspieler Manfred Böll, er ist seit 26 Jahren am Bochumer Schauspielhaus tätig, brillierte mit Texten von Andreas Gryphius, Karl Kraus, Georg Trakl, Bertolt Brecht, Erich Kästner, Wolfgang Borchert, Robert Gernhardt und Ernst Jandl.
Darauf foltge das neue Antikriegs- Programm des Bochumer DGB- Chores Chorrosion, eine musikalische Collage, die u. A, auf Texten von Bertolt Brecht, Paul Celan und Rio Reiser basierte und das Publikum durchweg begeisterte.
Den Abschluss dieser rundum gelungen Veranstaltung bildete ein Grußwort des DGB-Geschäftsführers Ruhr-Mark Jochen Marquardt, der den Bogen zu den aktuellen Kriegen in der Welt spannte und sich vehement für eine friedliche deutsche Außenpolitik einsetzte.

Siehe auch:

http://www.lokalkompass.de/bochum/politik/friedensplenum-und-dgb-laden-zum-antikriegstag-ein-mit-manfred-boell-chorrosion-und-jochen-marquardt-d466124.html

http://www.bo-alternativ.de/2014/09/02/antikriegstag-2014-2/#more-50948

http://www.bo-alternativ.de/2014/08/31/manfred-boell-gegen-den-krieg/#respond

Autor:

Christoph Nitsch aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.