Argwohn, ein Phänomen im öffentlichen Raum
Männliche Jugendgruppen und Sicherheitsgefühl

Ich gehe meines Weges. In Sichtweite auf meinem Weg eine Gruppe männlicher Jugendlicher. Aufgrund meiner Wahrnehmung (bes. Sehen, Hören) fabriziert mein Gehirn unverzüglich eine Einschätzung der Situation. Manchmal stimmt diese mich völlig sorglos, manchmal aber signalisiert sie mir Gefahr, veranlasst mich gar, den Weg zu ändern, zumal auf Solidarität heutzutage nicht gezählt werden kann. Und zwischen diesen Extremen alle möglichen Schattierungen einer Einschätzung.

Worauf reagiert mein Gehirn? Ist es nur die unmittelbare Wahrnehmung der jeweiligen Jugendgruppe, sind es womöglich Vorerfahrungen, sind es Vorurteile, ist es die persönliche Neigung zur Ängstlichkeit, hängt es vom eigenen Selbstbewusstsein ab, welche Rolle spielen die Umstände (wo, wann), sind es prägende gesellschaftliche Entwicklungen,  ... ?

Jeder Passant hat bei gleicher Situation seine eigene Einschätzung, die von der anderer abweichen kann. 

Es geht jedenfalls um das Sicherheitsgefühl, das in unserer heutigen Zeit ein großes Thema ist. Und wenn beruhigend auf die Kriminalitätsstatistik verwiesen wird, so sollte bedacht werden, dass dort beispielsweise das Pöbeln überhaupt nicht auftaucht. So "belasten", um ein aktuelles Phänomen aufzugreifen, die bedrohlichen Kulissen in unseren Freibädern in keiner Weise die Kriminalitätsstatistik.

Autor:

Helmut Feldhaus aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

69 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.