Die Leistelle der Bochumer Polizei meldete in der Früh:
Raub auf Kiosk in Herne-Horsthausen

Raub auf Kiosk in Herne-Horsthausen

Am 30.11.2019, um 00:55 Uhr, betraten zwei unbekannte männliche
Personen den Kiosk.

Eine dritte, ebenfalls männliche Person verblieb vor dem Eingang. Unter Vorhalt eines Messer wurde die anwesende 53-jährige Mitarbeiterin
aufgefordert, die Kasse zu öffnen.

Anschließend entnahm der Täter eine größere Summe Bargeld aus der Kasse und eine unbekannte Menge an Zigaretten.

Nachdem die Geschädigte Pfefferspray einsetzte, flüchteten die Täter zu Fuß in unbekannte Richtung.

Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ.
Personenbeschreibung: alle drei Personen männlich, Südländer und ca. 20 Jahre alt
a) weiße Sturmhaube; helle Hose, blaue Weste über grünem Pullover

b) blaue Jeans, schwarze Winterjacke

c) unbekannt.

Kommentar von Volker Dau:

Pfefferspray oder CS immer wieder recht wirkungsvoll!

Leider haben die Polizisten die "heulenden Täter" nicht aufgreiffen können.

Sicher vom unbekannten Dritten mit dem Auto zum "Ausheulen" nach Hause gebracht!

Ich kenne einen Fall da wurde ein etwa 13-15jähriger Jugendlicher von wesentlich älteren Tätern niedergeschlagen und die feigen Täter wollten noch auf den am Boden liegenden einschlagen und eintreten!

Da hat der Begleiter des Opfers CS-Gas gezielt eingesetzt, mit kurzen Sprühstössen in die Gesichter der Angreifer!

Die liessen vom am Boden liegenden sofort ab und heulten "wie die Schlosshunde"!

Das hat wohl den am Boden liegenden vor schwersten Verletzungen bewahrt!

Die feigen Täter brauchten nur noch von der Polizei eingesammelt zu werden da die Fluchtunfähig waren!

Naja ob und wann man Abwehrsprays zur Notwehr einsetzt muss jeder abwägen, aber für die Entscheidung bleiben oft nur MilliSekunden!

Im Zweiffel für die Opfer würde ich mich entscheiden!

Autor:

Volker Dau aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.