Zukunft findet im Bochumer Osten statt
Rege Bautätigkeiten auf dem ehemaligen Opel-Gelände Mark 51°7

Das Gelände Mark 51°7: Wie es einst war, wie es sich entwickelte und welche Unternehmen sich bereits eingekauft haben. Foto: UWG: Freie Bürger
2Bilder
  • Das Gelände Mark 51°7: Wie es einst war, wie es sich entwickelte und welche Unternehmen sich bereits eingekauft haben. Foto: UWG: Freie Bürger
  • hochgeladen von Ulli Engelbrecht (StadtEcho)

Die Bautätigkeiten auf dem ehemaligen Opel-Gelände Mark 51°7 in Laer/Altenbochum sind unübersehbar. Im Rahmen des Neujahrstreffen informierten Vertreter*innen des Flächenentwicklers Perspektive 2022 im Stadtteilbüro kürzlich über den Stand der Dinge bei der Vermarktung und Entwicklung.  Zum einen wurden die Gewerbeansiedlungen rund um das O-Werk-Gebäude vorgestellt, zum anderen die wissenschaftlichen Institute der RUB und die technologischen Unternehmen, die sich an der Wittener Straße (zwischen Möbel Hardeck und der Autobahnauffahrten) ansiedeln werden. Fazit: Die Zukunft findet im Bochumer Osten statt!

Das Gelände Mark 51°7: Wie es einst war, wie es sich entwickelte und welche Unternehmen sich bereits eingekauft haben. Foto: UWG: Freie Bürger
Ortsbegehung beim Neujahrstreffen. Foto: UWG: Freie Bürger
Autor:

Ulli Engelbrecht (StadtEcho) aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen