Stadt Bochum "will" wohl 65.000 €uronen für einen "Kopfgeldjäger" ausgeben?

Kommentar zur "Geldverschwendung" in Bochum:

Heute Nachmittag hörte ich in RADIO BOCHUM diese Meldung:

"SPD und Grüne haben sich gegen die Neubesetzung der Dezernentenstelle für Recht, Ordnung und Sicherheit entschieden.

Die Mehrheitskoalition will aber einen neuen Stadtbaurat einstellen und dafür für 65.000 Euro einen Headhunter engagieren.

Das ist im Stadtrat dann auch mit den Stimmen von SPD und Grünen beschlossen worden. "

--

Ich glaubte mich verhört zu haben und kontaktierte den Sender.

Svenja Wahle erklärte mir die Richtigkeit.

Meine Frage an Frau Wahle:

Ist das das Jahresgehalt des neuen Dezernenten oder die

ausgelobte "Fangprämie?

Frau Wahle bestätigte mir die "Fangprämie"!

Diese Prämie halte ich für einen Skandal!

Warum wird die Stellenausschreibung nicht

in WELT ,FAZ, ZEIT, SÜDDEUTSCHE u.a. veröffentlicht?

Das kostet einige Hundert "€uronen"... pro Anzeige.

Da gibt es sicherlich ein paar Bauingenieure, Architekten u.a. die sich bewerben und ihre Eignung nachweisen!

Vielleicht versucht man(n) es ja auch noch günstiger und inseriert in den "Partei-Organen" von SPD und Grünen?

Da würde ja vielleicht sogar ein kostenloser Artikel reichen?

Sicherlich ist ja ein Parteibuch der SPD oder Grünen (eine geheime) Grund - Voraussetzung?

Oft sind Stadträte ja wohl "Versorgungsjobs" für "verdiente "Genossen", wie nicht nur "böse Zungen" behaupten?

Warum einen "Kopfgeld-Jäger" mit einem fünfstelligen Betrag finanzieren, der den Sozialkassen , Bädern oder der Kultur in Bochum gut täte?

Was sagt wohl der Rechnungshof, der Regierungspräsident und der Bund der Steuerzahler dazu?

Da ist doch wohl im "Schwarzbuch" schon eine Seite reserviert?

Autor:

Volker Dau aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.