Thomas Eiskirch informiert sich in der Augusta Akademie

3Bilder

In der Augusta Akademie schaute Thomas Eiskirch den Menschen auf die Finger und hörte ihnen zu. Die Begegnungsstätte an der Dr.-C.-Otto-Straße war Treffpunkt für politisch interessierte Schülerinnen der Augusta-Bildungseinrichtung, für den Bochumer Oberbürgermeister-Kandidaten und Uwe Machleit, den Leiter der Augusta-Akademie.
Man darf gespannt sein, wie sich die Wahl am 13. September gestaltet und ob es 14 Tage später eine Stichwahl geben wird. Eiskirch jedenfalls ist – wie die anderen elf Kandidaten für das höchste Amt in der Stadt - auf alles vorbereitet.

Autor:

Eberhard Franken aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen