Bochum news : Warum immer weniger Schafe ins Gras beißen

An den Grummerteichen
5Bilder

Warum immer weniger Schafe ins Gras beißen ?

Na, sie lieben es halt exotisch.

Auf ihrer Speisekarte steht der Riesen Bärenklau (Herkulesstaude ) gern an der ersten Stelle.

Diese Staude mögen sie.

Für uns Menschen allerdings ist Vorsicht geboten.

Einmal mit ihr in Berührung gekommen sind hochgradige Verbrennungen angesagt.

Bärenklau ein Doldenblütler breitet sich in NRW in den letzten Jahren sehr stark aus und verdrängt immer mehr die heimischen Pflanzenarten.
 
Gut zu wissen das die Herkulesstaude heiß geliebt und gern gefuttert wird von unseren vierbeinigen Rasenmähern.

Längst macht man sich das zu nutzen. Allerdings meiner Meinung viel zu selten.

Da die Befall- Stellen allerorts immer größer werden - wie an der Ruhr und an den Ruhrwiesen - sollten mehr Schafe angesiedelt werden.

Probleme Wegfuttern sozusagen.

Wie die aus dem Kaukasus stammende Pflanze sich derart in unseren Gefilden ansiedeln und ausbreiten konnte ist übrigens sogar manchem Experten ein Rätsel.

Schafe als Unkraut - Vernichtungs-Tipp - na warum nicht ?

Unsere Wiesen sind durch die länge Hitzeperiode eh nicht genießbar.

Deshalb mein Rat:

Lasst es mal die Schafe machen.

Ach, übrigens Nacktschnecken lieben diese Delikatesse ebenso.
      

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

65 folgen diesem Profil

22 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.