Freude und Behinderungen am EvK Hattingen wegen neuer Raumlufttechnik

Das Evangelische Krankenhaus (EvK) bekommt neue Raumlufttechnik (RLT) – und darüber freuen sich vor allem die Kolleginnen und Kollegen in den Operationssälen. „Damit ist dann die Klimatisierung unserer OP-Anlagen auf dem allerneuesten Stand“, erläutert Karl Otto Meiswinkel, der Technische Leiter des EvK. Die Anlage hat eine Gesamtluftleistung von ca. 33.000 Kubikmetern pro Stunde. Mit der (Luft-) Verbesserung werden aber leider auch kurzfristige (Zugangs-)Verschlechterungen einhergehen.

Am Montag und am Dienstag werden nämlich auf dem Dach die Ansaugrohre der vorhandenen Klimaanlage demontiert. „Weil dafür der Kran umgesetzt werden muss“, so Meiswinkel, „kommen wir um Teil-Sperrungen unserer Zuwegungen und Krankenhaus-Eingänge (z.B. zur Radiologischen Praxis) ab 6 Uhr morgens nicht herum.“ Zeitweise werde es Zugangsmöglichkeiten nur über das Ambulante Zentrum geben. Die Änderungen werden aber ausgeschildert und eben nur vorübergehend sein.

Für die RLT-Abluftgeräte (12 x 2,3 Meter groß) sind auf der westlichen Dachfläche E 6 bereits in den letzten Wochen - auch mithilfe eines großen Krans – neue Stahlkonstruktionen errichtet sowie diverse Dachflächen neu abgedichtet und entsprechend vorbereitet worden. „Das lief bisher völlig reibungslos“, lobt Verwaltungsleiter Mario Kleist.

Jetzt bereitet man die östliche Dachfläche auf Ebene 6 vor. Maßgenaue Stahlträger und einen Pendelspeicher transportiert man mithilfe des Krans auf die östliche Dachfläche. Diese zweite Stahlkonstruktion dient zur Aufnahme der noch größeren RLT-Zuluft-Geräte (14 x 2,30 m). Die neue RLT-Anlage wird im Übrigen mit energiesparender Technik betrieben.

Bis Ende Oktober werden die Experten der ausführenden Firma TGA in Zusammenarbeit mit dem Technischen Dienst des EvK alle Anschlüsse - auch für den Kanal- und Rohrleitungsbau – realisieren. Bernd Piepiora, der Elektromeister des EvK, leitet die Ausführung der Arbeiten.

Autor:

Eberhard Franken aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.