Moderne French Door Kühlschränke
Hightech Kühlgeräte für Küche und Bar

Vor der Anschaffung eines neuen Kühlschranks sind verschiedene Überlegungen hinsichtlich der Größe, des Standortes, der Funktionalität und des Volumens erforderlich. Die meisten Modelle dieser Kühl-/ Gefrierkombinationen verfügen über ein Fassungsvermögen von 400 – 600 Litern. Ein wichtiges Auswahlkriterium beim Kühlschrankkauf bezieht sich auf das Fassungsvermögen. Eine Faustregel besagt, dass ein Einpersonenhaushalt ein Kühlschrankvolumen von 100 -130 Litern benötigt. Für jede weitere Person müssen 50 – 70 Liter hinzugerechnet werden. Da ein French Door Kühlschrank sowohl über ein Kühl- als auch über ein Gefrierfach verfügt, ist dieses Modell bereits für eine dreiköpfige Familie oder eine WG mit der gleichen Personenanzahl geeignet.

Technische Ausstattungsdetails

French Door Kühlschränke verfügen über einige technische Features, die ihre Nützlichkeit im Alltag unter Beweis stellen. Die Geräte sind in der Regel mit drei VitaFresh Schubladen ausgestattet, in denen die Temperatur konstant knapp über der 0-Grad-Grenze liegt. Sie bieten ein optimiertes Aufbewahrungsklima und halten die Lebensmittel länger frisch. FreshSense Sensoren überwachen sowohl im Innenraum auch als an der Außenseite des Gerätes permanent die Temperaturen. Bei großen Temperaturunterschieden greift das System regulierend ein und gewährleistet auf diese Weise durchgängig eine konstante Kühlleistung. Der Innenraum des French Door Kühlschranks von Bosch wird durch energiesparende LED-Lampen beleuchtet. Dank der intelligenten Positionierung der Leuchten gibt es im Gerät keine dunklen Ecken. Praktisch ist die NoFrost-Funktion des Kühlschranks. Sie sorgt für ein automatisches Abtauen des Eisfachs und verhindert die Reifbildung. Hier finden Sie einen umfassenden Kaufratgeber mit vielen Tipps, die Sie beachten sollten.

Wie groß sollte ein French Door Kühlschrank sein?

Ein French Door Kühlschrank besteht aus einem Kühlbereich mit zwei Flügeltüren und darunterliegenden Gefrierfächern. Die modernen Elektrogeräte sind mit einem Volumen von 400 – 600 Litern deutlich größer als ein herkömmlicher Einbaukühlschrank. Wie groß ein French Door Kühlschrank sein sollte, hängt in erster Linie von der Anzahl der im Haushalt lebenden Personen ab. In einem Singlehaushalt gilt ein Kühlschrankvolumen von 100 – 130 Litern als ausreichend. Für jede weitere Person kommen bis zu 70 Liter hinzu. Eine vierköpfige Familie kommt demzufolge mit einem kleinen Modell aus, das über ein Volumen von 400 Litern verfügt. Bereits bei zwei Personen mehr wird dieser French Door Kühlschrank den Anforderungen nicht mehr gerecht und muss gegen eine größere Ausführung ersetzt werden.

Standort und Stromverbrauch

Ein French Door Kühlschrank ist ein Küchengerät, das frei stehend platziert wird und, anders als ein Einbaukühlschrank, nicht in einen Küchenblock integriert werden kann. Ob das Großgerät geeignet ist, hängt demzufolge auch vom Platzangebot in der Küche ab. Die Breite variiert bei den meisten Anbietern zwischen 80 und 100 cm. Hinzu kommt ein Sicherheitsabstand von 5 cm auf jeder Seite. Optimal geeignet ist ein French Door Kühlschrank für einen Mehrpersonenhaushalt, in dem die Einbauküche nicht den gesamten Raum einnimmt. Auch in einem kleineren Gastronomiebetrieb wie einem Bistro oder Café verrichten die Kühlgeräte zuverlässig ihre Aufgaben. Nicht zu vernachlässigen ist bei der Frage nach der Eignung der vergleichsweise geringe Stromverbrauch eines neuen French Door Kühlschrankes. Moderne Modelle besitzen die Energieeffizienzklasse A+ oder A++ und verbrauchen deutlich weniger Strom als ein 15 Jahre altes Altgerät.

Autor:

Fabian Loft aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.