Nachweispflicht für Urlauber ?
Lockdown wird zur Reisekrise

Foto:
Pixabay

Ab in den Urlaub ist nicht so schnell .
Corona hat uns fest im Griff.
Beherbergungsbetriebe in Bayern dürfen keine Gäste mehr aufnehmen ,die
aus einem Landkreis einreisen ,in dem die Zahl der Neuinfektionen in den
zurückliegenden sieben Tagen bei 50 pro 100.000 Einwohner liegt.
Gästen aus Ostwestfalen wurden die Zimmer verweigert.
Usedom schickt die Gäste heim.
Rückblick:
NRW -Ministerpräsident kämpft seit Monaten für zügige Lockerungen.
Nun muss er einen Lockdown verkünden.
Ein zu großes Risiko gefahren Herr Laschet ?

Was tun bei einer Reise?
Prüfen:
Wieviel Infizierte?
Quote Ort und Umfeld?
Kurz vor knapp buchen?
Abstand möglich?
Haus und allein?
Einsamer Strand?
Und Desinfektionsmittel satt im Koffer.
Die Räumlichkeiten nachdesinfizieren.
Einkäufe im Kofferraum. 
Keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.
Möglichst wenig Kontakte.
Abstandsregeln einhalten.
Ärztliche Versorgung?
Hausapotheke im Schlepptau.
Mundschutz zum täglichen Wechsel.
Fieber messen ?
Immer Abreisebereit?
Corona- Test danach ?
Oder gleich einen Corona - Test bei Anreise?

Ja,das klingt doch richtig entspannt oder?

Ist das Urlaub?

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

74 folgen diesem Profil

9 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen