Eilmeldung
Stadt Bochum sagt alle Veranstaltungen bis Ende der Osterferien ab

Die Stadt Bochum hat am heutigen Abend (12. März) bekannt gegeben, dass alle städtischen Veranstaltungen bis Ende der Osterferien (19. April) vorsorglich abgesagt werden. Sie will dazu beitragen, Ansteckungsmöglichkeiten deutlich zu verringern und die Ausbreitung des Corona-Virus zu verzögern.
Im Laufe des Tages hatte sich die Zahl der Erkannten in Bochum exponentiell auf 19 erhöht.
Außerdem bittet die Stadt alle Bürger, städtische Dienstleistungen, die online angeboten werden, auch online zu nutzen oder einen Amtsgang auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Auch so soll das Ansteckungsrisiko minimiert werden.

Autor:

Petra Vesper aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen