Energiesparen im Haushalt
Tipps und Tricks zum Energiesparen

 v.l. Stephanie Kallendrusch, Kim Wrede
  • v.l. Stephanie Kallendrusch, Kim Wrede
  • Foto: Bildnachweis Verbraucherzentrale NRW
  • hochgeladen von Stephanie Kallendrusch

Insbesondere die letzten Monate haben gezeigt, wie wichtig es ist, sich in seinem Zuhause rundum wohlzufühlen. Viele Menschen verbringen mehr Zeit zu Hause und verbrauchen dadurch auch mehr Strom. Gerade jetzt ist es ratsam, sich mit dem eigenen Stromverbrauch zu beschäftigen. Wie hoch ist der Stromverbrauch meines Haushalts und befinde ich mich damit im üblichen Durchschnitt? Wie kann ich meinen Stromverbrauch verringern und dadurch Kosten sparen?
Die Stabsstelle Klima & Nachhaltigkeit der Stadt Bochum unterstützt mit einer Informationskampagne das Energiesparen in Bochumer Haushalten. Zu diesem Zweck werden in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW Strommessgeräte verliehen und kostenlose Beratungsgespräche angeboten.
Ziel der Kooperation ist es, den Bochumer:innen mögliche Einsparpotenziale aufzuzeigen und nicht zuletzt dadurch auch einen wichtigen Beitrag zum Klima-schutz zu leisten. Weitere, ausführlichere Informationen finden Sie auch auf den Informationsseiten der Verbraucherzentrale NRW https://www.verbraucherzentrale.nrw/wissen/energie/strom-sparen.
Spüren Sie selbst die heimlichen Stromfresser in Ihrem Haushalt auf und leihen Sie sich für bis zu 14 Tage ein Strommessgerät gegen eine Kaution von 20 Euro und unter Vorlage Ihres Personalausweises. Damit können Sie den Stromver-brauch einzelner Haushalts- und TV-Geräte messen und Stand-by-Verlusten auf die Spur kommen.
Neugierig geworden?
Terminvereinbarungen zur Abholung der Strommessgeräte und für individuelle Beratungsgespräche sind möglich unter bochum.energie@verbraucherzentrale.nrw oder Telefon: 0234/974737-33
Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an die Stabsstelle Klima & Nachhaltigkeit der Stadt Bochum: klimaschutz@bochum.de; Telefon 0234/910-1413
oder an die Energieberatung der Verbraucherzentrale: bochum.energie@verbraucherzentrale.nrw; Telefon: 0234/974737-33

Autor:

Stephanie Kallendrusch aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen