CORONA-VIRUS - RKI AM 22.04.2021
Weitere Anstieg der Inzidenz, Britische Mutation dominiert

29.518 Neuinfektionen, 259 weitere Todesfälle und eine leicht auf 161,1 gestiegene Inzidenz: Das Coronavirus verbreitet sich in Deutschland weiter. Eine Variante ist laut RKI für mehr als 90 Prozent der Fälle verantwortlich.

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 29.518 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das sind rund 100 Fälle mehr als vor einer Woche, als das RKI binnen eines Tages 29.426 neue Fälle gemeldet hatte.
Allerdings können die Zahlen weiter eine gewisse Unschärfe aufweisen, weil Nachmeldungen aus Nordrhein-Westfalen vom Vortag das Ergebnis verzerren könnten. Eine größere Zahl von Meldungen der NRW-Gesundheitsämter waren zuvor aufgrund technischer Schwierigkeiten nicht vollständig übermittelt worden. Die Zahl der Corona-Toten erhöhte sich um 259 neue Opfer. Insgesamt starben 80.893 Infizierte.
Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt leicht von 160,1 auf 161,1. Bisher kann laut RKI anhand der Sieben-Tage-Inzidenz der vergangenen Tage noch nicht abgeschätzt werden, ob sich der ansteigende Trend der vergangenen Woche fortsetzt.

Die Virusvarianten machen in Deutschland inzwischen einen Anteil von 95 Prozent aller neuen Fälle aus. Das RKI stuft diese Entwicklung als besorgniserregend ein. Laut RKI handelt es sich fast ausschließlich um die britische Variante B.1.1.7.

Quelle: RKI/Nachrichtenportale

Autor:

Rainer Bresslein aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen