Spanien ist ab sofort Hochinzidenzgebiet
Corona-Krise: Leere Flieger

8Bilder

Achtung, Hochinzidenz:
Durch die neue  Risikobewertung des Robert-Koch-Instituts (RKI) gerät so mancher Urlauber (Nichtgeimpfte)  aus der Spur. Seit Mitternacht (00:01 Uhr) gilt Spanien als Hochinzidenzgebiet. Eine Hiobsbotschaft für viele Reisende. Sind die Bundesbürger ungeimpft müssen sie in Deutschland in die Quarantäne (10 Tage).Ein PCR-Test wird auch fällig und kostet maximal 100 Euro. Das hat viele Urlauber veranlasst ihre Ferien vorzeitig abzubrechen.
Geimpfte und Genesende waren klar im Vorteil.
Sicher:
Ohne den Schutz unserer Impfungen wären wir niemals gereist.
Enorme Teuerung nach Hochinzidenz:
Die Preise für  Billigflieger schossen rasant in die Höhe.
Was vor wenigen Tagen noch für 50 Euro ein Schnäppchen war kostete plötzlich 350 Euro.
Teure Ferien:  
Geimpfte und Genesende müssen nicht in Quarantäne aber ihre ungeimpften Kids schon - und auch der Test kostet Vorort einiges.
Platz satt:
Da manch einer vorzeitig abreiste hieß es für uns heute Luxus -Pur. Der Flieger war maximal wenn überhaupt mit 20 Prozent ausgelastet.
Schaut euch die Fotos an, ihr werdet staunen.

Platz satt...
Abstand viele Reihen.

Autor:

Gudrun - Anna Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

108 folgen diesem Profil

9 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen