Nichts geht mehr. Nun auch Reisewarnung für Süd und Nord Holland
Nein, das ist nicht Ibiza

Es gibt noch ruhige Eckchen.
29Bilder

Endlos schöne Spätsommertage.Schwimmen,sonnenbaden ,faulenzen,chillen und auch noch 28 Grad mitten im September?
Cool...
Nein,es ist nicht Spanien es ist beim Nachbarn in den Niederlanden. Tage erleben erst nach Hause,wenn die Sonne im Meer versinkt das gibt es auch hier.

Faszinierende Wolkenbilder,malerische Sonnenuntergänge zum Träumen schön.
Klingt eigentlich nach sonnigen Süden.
Aber Corona wollte es anders.
Das Meer lockte anderswo. 

Es gibt noch ruhige Eckchen.

Auf zur holländischen Küste.
Auf nach Noordwijk.
Wusstet Ihr schon, dass Noordwijk früher ein Wallfahrtsort war? Seit einigen Jahrzehnten aber das Ziel für alle ist die zu sich finden wollen. Spaziergänge,Eintauchen in den Fluten und Relexen in der salzigen Seeluft und erleben welch ein Wunder dies für die Gesundheit ist.In Noordwijk gibt es etliche Dünenlandschaften .

Zum Beispiel die Coepelduynen (Richtung Katwiyk),die Noordduinen (Richtung Zandvoort)und das Langeveld (Richtung Noordwijkerhout)
In der Nähe auch die Amsterdamer 'Waterleidingsduinen'eine atemberaubende Naturlandschaft.
Noordwijk das heißt für uns Radtouren ,Relaxen,Sonnen aber auch Kulturell interessiert zu sein.Die Liebermann - Kunstroute zeigt uns wie der Künstler Noordwijk sah. Eingefangen hat er diesen wunderbaren Ort auf der Leinwand .
23 Tafeln mit seinem Gemälden sind dort aufgestellt wo sie einst entstanden. Max Liebermann gehörte zu den deutschen Impressionisten - und hat scheinbar sein Herzblut vergossen - als er auf der Leinwand hinterließ -  was uns Urlauber Jahr für Jahr an diesen Ort zieht.

Auch hier verweilten wir.


Unvergessliche ,ja magische Momente.Jeder Tag ist anders :
Mal scheint der Himmel in leuchtenden Rot oder zart Rosa oder einfach märchenhaft in Violett getauscht.
In diesem Jahr wurden unsere Spanien Pläne allesamt über den Haufen geworfen und so hieß es immer dann wenn die Temperaturen stiegen und die Corona-Zahlen stimmen wacker etwas in Holland buchen. Natürlich wollten wir Abstand und Sicherheit und unsere Planung ging vor allem in diese Richtung. Spanien würde ich vermissen da war ich sicher...
Aber plötzlich war alles anders. 
Noordwijk:

Das Haus nahe dem Meer war mit Terrasse und Palmen - untermalt mit entsprechender Musik sonniger Süden pur.

Das Kleinod.
Foto:Hausprospekt

Ein Krug Sangria rundete das Ganze ab .
Lediglich das Heineken Bier passte nicht so ganz ins Bild. 
Aber da sind wir doch flexibel. 
Pssssst.
Die Kiste Fiege reiste als Absacker mit.
Aber das bleibt unter uns oder ?

Covid-19:
Nun ist ja "Reisewarnung"
aber in besseren Zeiten, Holland immer gerne wieder.
Bisschen 🌞 sonniger Süden ganz in der Nähe ist etwas wunderbares.

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

79 folgen diesem Profil

15 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen