1. Herren 60 des TC Grün-Weiß Bochum schaffen Aufstieg in die Westfalenliga

v.l. Norbert Langer, Karl-Heinz Lins, Klaus Schiemann, Bernd Moesicke, Ralf Naumann, Reinhold Dilly, Manfred Scharfenberger, Heinrich Henke
  • v.l. Norbert Langer, Karl-Heinz Lins, Klaus Schiemann, Bernd Moesicke, Ralf Naumann, Reinhold Dilly, Manfred Scharfenberger, Heinrich Henke
  • hochgeladen von Siegfried Materna

Die 1. Mannschaft der Herren 60 des TC Grün-Weiß Bochum spielen im
nächsten Jahr in der Westfalenliga. Das Team um Mannschaftsführer
Heinrich Henke gewann auch das letzte Spiel der Saison gegen die
TG Hüls mit 6:3. So wie sie auch in allen 5 vorhergegangenen Spielen
siegten, die Ergebnisse: TCT Rheine - TC GW Bochum 2:7, TC GW Bochum -
ASV Senden 7:2, TC BW Rheine - TC GW Bochum 3:6, TC GW Bochum -
THC Münster 9:0 und TF Wulfen - TC GW Bochum 2:7.

Dadurch wurden die 1. Herren 60 ungeschlagen und mit großem Vorsprung
mit 6:0 Punkten Meister in ihrer Liga, den 2. Platz belegte der ASV Senden mit
3:3 Punkten.

Die eingesetzten Spieler weisen folgende Bilanz auf: Ralf Naumann 6:0,
Manfred Scharfenberger 6:0, Norbert Langer 4:2, Karl-Heinz Lins 4:2, Bernd
Moesicke 3:0, Heinrich Henke 1:3, Klaus Schiemann 5:0, Reinhold Dilly
wurde im letzten Spiel im Doppel eingesetzt.

Im Anschluss an das letzte Spiel gab es dann jeden Grund, die hervorragenden
Leistungen der gesamten Mannschaft gebührend zu feiern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen