VFL Bochum
5000 VfL-Fans verabschieden Mannschaft nach Nürnberg

5000 VfL-Fans haben heute Mittag den Mannschaftsbus vor dem wichtigen Spiel morgen in Nürnberg verabschiedet. Gegen 12:30 hatten sich laut Polizei circa 50 VfL-Fans am Stadion versammelt, nur eine Stunde später gegen Abfahrt um 13:30 Uhr waren es 5000 Fans. Viele weitere reisten außerdem mit geschmückten Autos an. Die Polizei musste den laufenden Straßenverkehr an der Castroper umleiten und den Mannschaftbus bis zu A40-Auffahrt am Stadionring eskortierten. Gegen 14 Uhr konnte der Bus seine Fahrt in Richtung Nürnberg dann fortsetzen.

Mindestabstand nicht eingehalten und Pyrotechnik gezündet
Die meisten Fans haben Masken getragen, allerdings die Abstände oft nicht eingehalten und es wurde Pyrotechnik abgefeuert. Die Polizei konnte durch eine Absperrung im Bereich der beiden Tankstellen das Zünden von Bengalos in der Nähe verhindern. Die Bodycams der Einsatzkräfte werden nun ausgewertet, um einige Verstöße nach zu verfolgen. Trotz der einzelnen Verstoße lobt die Polizei aber auch das Verhalten der Fans, die sich ohne Widerstand haben auflösen lassen. "Wir müssen da jetzt zusammenhalten, man sieht ja wie bereit die Fans dazu sind. Trotzdem hat uns da einiges in Sachen Abstand nicht gepasst" sagt der Bochumer Polizeisprecher Volker Schütte. Bei der Ansammlung wurde niemand verletzt.

Bitte zuhause feiern
Die Bochumer Polizei bittet nochmals darum zu hause zu feiern. VfL, die Stadtverwaltung und die Polizei hatten die Fans erst gestern in einer gemeinsamen Pressemitteilung dazu aufgefordert, zuhause zu bleiben und im Fall des Aufstiegs auf gemeinsames Feiern zu verzichten. Bleibt bitte zu Hause und feiert auch zu Hause, so die Botschaft. So schwer es auch fällt, die aktuelle Corona-Lage lässt gemeinsames Feiern derzeit nicht zu, heißt es von Oberbürgermeister Thomas Eiskirch. Die Polizei wird rund um die letzten beiden Spieltage verstärkt im Stadtgebiet unterwegs sein, genauso wie die Ordnungskräfte der Stadt.

Quelle: Radio Bochum

Autor:

Rainer Bresslein aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen