Polizei Bochum
Am Sonntag, 24. Oktober, spielt der VfL Bochum 1848 um 19.30 Uhr im Vonovia Ruhrstadion gegen Eintracht Frankfurt.

Polizeidirektor Jörg Dermund, Leiter der Polizeiinspektion 1, richtet sich dazu mit einem Brief an alle Fußballfans. Hier das Schreiben im Wortlaut:

=====================
⚽ Brief an die Fußballfans ⚽
=====================

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Fußballfreunde,

als Leiter der Polizeiinspektion 1 des Polizeipräsidiums Bochum begrüße ich Sie herzlich zu dem bevorstehenden Spiel zwischen VfL Bochum 1848 – Eintracht Frankfurt und dem Besuch Ihrer Anhänger in der Stadt Bochum! Die Polizeiinspektion 1 hat gemeinsam mit den anderen beteiligten Institutionen die Aufgabe, die Sicherheit der Bevölkerung und die störungsfreie Durchführung der Sportveranstaltung zu gewährleisten.
Um einen sportlichen sowie friedlichen Wettkampf beider Mannschaften zu gewährleisten, bitten wir Sie, folgende Hinweise zu beachten:

📌 An-/ Abreise zum bzw. vom Stadion
Mit dem Zug anreisende Einzelpersonen oder Kleingruppen können am Hauptbahnhof Bochum die Busse der BOGESTRA (Bochum-Gelsenkirchener-Straßenbahnen AG) am Zentralen Omnibusbahnhof (Ausgang Hbf., Innenstadt rechts), oder alternativ die U-Bahnen der Linie 308/318 (vor dem Hauptausgang zwei Ebenen abwärts) nutzen, die in wenigen Minuten das Stadion erreichen.
Die 1,5 km Entfernung zum Stadion kann man aber auch bequem zu Fuß zurücklegen.

Mit Pkw, Kleinbussen (9- Sitzer) oder Reisebussen anreisende Gästeanhänger erreichen den ausgeschilderten Gästeparkplatz bzw. das Parkhaus am „Starlight Express“ über die BAB 40 Anschlussstelle 36 Bochum Stadion (Navigationsadresse: Stadionring 26, 44791 Bochum). Vom Gästeparkplatz erreicht man den Gästeeingang über einen kurzen Fußweg. Dazu geht man parallel zu der Straße „Stadionring“ hinter dem „Starlight Express“ und dem „RuhrCongress Bochum“ vorbei, in Richtung Stadion (siehe Anlage 3 „Karte Anreise Gästeanhänger“).

Am Hauptbahnhof und am Gästeparkplatz werden Sie auf Polizeikräfte treffen. Deren Anwesenheit soll Konfliktsituationen vorbeugen und das störungsfreie Erreichen des Gästeeinlasses ermöglichen. Um Ihre Sicherheit und eine Fantrennung zu gewährleisten, kann es im Einzelfall erforderlich sein, dass Fangruppen begleitet werden.
Sollten die ausgewiesenen Gästeparkplätze nicht in Anspruch genommen werden, behält sich die hiesige Polizei vor, Gästefans entsprechend fußläufig über vorgegebene Wegstrecken zum Stadion und zurück zu begleiten.

📌 Besondere Auflagen nach dem Hygienekonzept zur Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie:
Die aktuellen Maßnahmen nach dem derzeit gültigen Hygienekonzept (3G-Nachweis, Maskenpflicht, etc.) sowie Hinweise zur Einlasssituation ins Stadion können Sie auf der Homepage des VfL Bochum einsehen (https://www.vfl-bochum.de/news/uebersicht/fans/bocbsc-ticket-vvk-ab-montag/).

📌 Eigenverantwortung der Fans
Die Polizei Bochum setzt auf die Eigenverantwortung der Fans und vertraut auf Ihr verantwortliches und friedliches Handeln. Helfen Sie mit, in dem Sie den Anweisungen des Ordnungsdienstes und der Polizei vor Ort folgen.

Laut Stadionordnung sind erkennbar alkoholisierte Personen von der Veranstaltung ausgeschlossen. Diesen kann durch den Ordnungsdienst der Zutritt zum Stadion verwehrt werden. Das gleiche gilt für Personen, die pyrotechnische Gegenstände mitführen. Deshalb werden durch den Ordnungsdienst intensive Einlasskontrollen durchgeführt. Planen Sie daher bitte ausreichend Zeit ein.

▶ Setzen Sie selbst ein Zeichen - gegen Gewalt und gegen gefährliche Pyrotechnik!

Die Polizei hält vor, während und nach der Begegnung direkten Kontakt zu den Verantwortlichen Ihres Vereins. Sollten Sie Probleme oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre(n) Fanbeauftragten. Diese stehen in direktem Kontakt zur Polizeiführung vor Ort, sodass Probleme schnellstmöglich erörtert und behoben werden können.

📌 Pyrotechnik
Der Gebrauch von pyrotechnischen Gegenständen birgt erhebliche Gesundheits- und Verletzungsgefahren. Daher wird das Mitführen zu einer Veranstaltung und insbesondere das Zünden dieser Gegenstände konsequent verfolgt und zur Anzeige gebracht. Durch den Verzicht auf Pyrotechnik helfen Sie, Gefahren für sich und andere Stadionbesucher zu reduzieren.

📌 Glasverbot schützt Fußballfans
Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang das räumlich und zeitlich begrenzte Glasverbot, d.h. in der Zeit von -3- Stunden vor bis -1- Stunde nach dem Fußballspiel ist es im Umfeld des Vonovia Ruhrstadion, auf den Wegen vom Hbf. und vom Gästeparkplatz zum Stadion verboten, Getränke in Glasflaschen oder in Gläsern zu verkaufen, zu überlassen oder mitzuführen.

📌 Rucksack - und Taschenverbote
Rucksäcke und Taschen mit einer Größe über DIN A 4 dürfen nicht mitgeführt werden. Ein Einlass wird durch den Ordnungsdienst des VfL Bochum 1848 untersagt.

📌 Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sowie Homophobie
Gemeinsam mit allen Fußballfans und Sicherheitsverantwortlichen treten wir aktiv jeder Form von rassistischen und fremdenfeindlichen Straftaten sowie Aktivitäten der Menschenfeindlichkeit entgegen.
Entsprechend motivierte Straftaten und Handlungen werden konsequent verfolgt!

Die Polizei Bochum wünscht Ihnen eine angenehme An- und Abreise sowie einen störungsfreien und angenehmen Aufenthalt im Ruhrgebiet!

Mit sportlichen Grüßen und einem herzlichen „Glück Auf“!

Jörg Dermund
Leiter der Polizeiinspektion 1

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen