Beschluss im Ausschuss für Sport und Freizeit
Die Bochum Miners begrüßen die Aufwertung der aktuellen Sportanlage am Schultenhof

2Bilder

Mit großer Begeisterung hat die Frauenfootballmannschaft der Bochum Miners zur Kenntnis genommen, dass die Sportanlage am Schultenhof zu einer modernen Sportanlage aufgewertet werden soll. Der Ausschuss für Sport und Freizeit hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, dass erste Planungen zum Ausbau aufgenommen werden.

Schnell hatte sich im Team herumgesprochen, dass ein entsprechender Antrag durch die Stadtratsfraktionen von SPD und Grünen in den Ausschuss für Sport und Freizeit eingebracht wird. Als die Nachricht des positiven Beschlusses dann endlich da war, kannte die Begeisterung keine Grenzen mehr. Zwar handelt es sich zunächst nur um einen ersten Schritt in die richtige Richtung, jedoch scheint sich in Zeiten des Superbowls auch bis Bochum herumgesprochen zu haben, dass American Football auch in Deutschland angekommen ist.

Die Mannschaft der Bochum Miners nimmt in der nächsten Saison am Spielbetrieb der DBL2 teil und hat hohe Ziele. Notwendig sind dazu aber neben dem unermüdlichen Einsatz von Spielerinnen und Coaches auch optimale Trainingsbedingungen. Derzeit ist aufgrund der Beschaffenheit des Platzes am Schultenhof und der fehlenden Flutlichtanlage kein Trainingsbetrieb im Winter möglich, so dass auf kleine Turnhallen oder andere Plätze ausgewichen werden muss. Dadurch entsteht ein großer logistischer Aufwand, da das zahlreiche Trainingsequipment jedes Mal in Eigenregie von Trainingsort zu Trainingsort transportiert werden muss, während es auf einer festen Platzanlage dauerhaft gelagert werden könnte. Daher begrüßen die Bochum Miners die Entscheidung des Ausschusses und sehen weiteren Schritten entgegen. Bochum gilt gerade im Frauenfootball als eine Topadresse und könnte seinen Stellenwert durch eine neue, moderne Platzanlage noch einmal steigern.

Wer nun auch Lust bekommen hat, American Football einmal auszuprobieren, ist herzlich eingeladen, am kommenden Tryout der Bochum Miners teilzunehmen. Dieses Probetraining soll allen interessierten Mädchen und Frauen ab 16 Jahren die Möglichkeit geben, einmal selbst wie Brady und Co. auf dem Platz zu stehen und in den Sport reinzuschnuppern. Treffpunkt ist um 20 Uhr an der Sporthalle am Ostring, Moritz-Fiege-Straße 2-21, 44787 Bochum. Mehr Infos gibt es unter https://www.facebook.com/BochumMiners/ oder per E-Mail an ichwill(at)bochum-miners.de

Autor:

Jennifer Caris aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.