Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrates

Ruhrgebiets-Original Werner Hansch (r.) hielt auf der Jahreshauptversammlung der VfL-Fußballer im Ruhr-Congress eine persönliche Laudatio auf den merklich gerührten Werner Altegoer. Vor knapp einem Jahr hatte er - persönlich sehr getroffen vom Misstrauensvotum gegen den Aufsichtsrat - seinen Rücktritt aus der Verantwortung beim VfL verkündet. Jetzt ehrte der Verein das Bochumer Urgestein mit dem Titel „Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrates“. Weiterhin wurden Horst Christopeit und Heinz Hossiep, die in der turbulenten Versammlung im Oktober 2010 ebenfalls ihren Hut nahmen, nun wegen in einer wesentlich harmonischer abgelaufenen Zusammenkunft mit Blick auf ihre Verdienste für den Verein zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen