Budokan Bochum e. V.
Gute Platzierung für Alastal beim EM-Debüt

9Bilder

Am 01.02. machten sich Rami Alastal und Tim Milner vom Karateverein Budokan Bochum auf den Weg zu ihrem nächsten sportlichen Abenteuer.
Beide nahmen ihren Platz im deutschen Team bei der direkten EM-Vorbereitung in Hennef und der Nachwuchs-EM in Budapest ein.
Rami als Starter in der Kategorie männlich U16 -57 kg und Tim Milner als Bundestrainer-Assistent.
Vom 01.02. bis zum 05.02. wurde in Hennef geschwitzt und man bekam den letzten Feinschliff vom Trainergespann Klaus Bitsch und Tim Milner.
Am 05.02. ging es dann weiter in die ungarische Hauptstadt, zu den kontinentalen Titelkämpfen.
Rami startete am ersten Wettkampftag und konnte in der ersten Runde, nach einer dramatischen Aufholjagd, einen Engländer knapp mit 4:3 Punkten besiegen.
Den zweiten Kampf konnte er gegen einen Bosnier souverän 3:0 gewinnen.
In der dritten Runde wartete der amtierende Weltmeister aus Polen auf den jungen deutschen Athleten.
Schnell ging Rami mit 1:0 Punkten in Führung und konnte das Ergebnis bis 1 Sekunde vor Schluss halten. Leider konnte der Pole mit dem Schlussgong einen Fußtritt zum Kopf platzieren, was 3 Punkte und das unglückliche Aus für Rami bedeutete.
Da der polnische Karateka aber das Finale erreichte, konnte Rami in der Trostrunde antreten.
Gegen seinen Gegner aus Georgien fand Rami nicht das richtige Konzept, obwohl er den Kampf dominierte und so musste er sich knapp mit 0:1 Punkten geschlagen geben.
Am Ende bedeutete das für den EM-Neuling einen guten 7. Platz.
Die Platzierung hätte allerdings mit kleinen taktischen Änderungen besser ausfallen können.
Auch wenn es der 7. Platz nicht direkt wiederspiegelt, war Rami bei seiner ersten großen Meisterschaft nicht weit von einer Medaille entfernt.
Er und sein Trainer haben viele neue Impulse und Anreize bekommen, an denen nun gearbeitet wird, damit man beim nächsten Mal in die Medaillenvergabe eingreifen kann.

Autor:

Tim Milner aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.