Freizeit-Fussball-Liga Bochum 1976
Heute um 19.30 Uhr: Pokalfinale EFG Bochum vs FC Preußen Bochum

2Bilder

Für Fussball enthusiasten waren die letzten beiden Wochen vollgepackt mit Endspielen. Erst in Udine (U21-EM), darauf folgte Lyon (Frauen-WM) und heute bei Freien Eintritt in Bochum auf der Sportanlage Heinrich-Gustav-Str, das Saisonhighlight 2019 der Freizeit-Fussball-Liga Bochum. Anstoß ist 19.30 Uhr, der Zweitligist EFG Bochum trifft auf den leicht favorisierten Erstligisten FC Preußen Bochum.

Für die neue Saison 2020, suchen wir bestehende oder neugegründete Mannschaften, die Lust haben sich regelmäßig mit anderen Hobbymannschaften zu messen!

Saisonstart: Anfang Februar 2020
Saisonende: Anfang Dezember 2020

Anstoß: In der Regel Montagabends 19.00 & 20.00 Uhr, je nach Platzzuweisung (durch die Staffelleiter) Freitagabends 19.00 & 20.00 Uhr!

    Meisterschaftsrunde (1. und 2.Liga),
    Pokalrunde (inkl. SuperCup),
    Freundschaftsspiele.

Aktuell spielen in beiden Ligen 24 (je 12) Mannschaften um Meisterschaft, Auf-/Abstieg, Pokal und die Ehre. Für die nächste Spielzeit sind 25 Teams gemeldet. Der bisher einzige Neuzugang, New Liver FC sammelt auch schon erste Freizeitligaerfahrungen bei regelmässigen "Freundschaftsspielen" gegen Mannschaften aus beiden Ligen die Spielfrei haben.

Drei Startplätze sind für die nächste Saison noch zu vergeben. Die maximal 28 gemeldeten Mannschaften sind auch automatisch für die Hauptpokalrunde zugelassen.

Kein DFB...

...das heisst im Klartext, Mannschaften brauchen hier nicht zwangsläufig ein e.V (eingetragener Verein) zusein. Im Prinzip kann jeder Vereinsfussballer (im DFB Einflussbereich), egal ob Bundes- oder Kreisliga einen Spielerpass der FFLB bekommen. Talentfreie Just-4-Fun Kicker spielen hier mit z.B aktuellen Landesligaspielern in einer Mannschaft. Im DFB Bereich so gut wie unmöglich, in der FFLB ein normaler Spieltag. Das Rad ganz neu Erfinden tun wir nicht, gespielt wird bis auf ein paar Anpassungen (u.a mehr Spielerwechsel; Mixed-Teams; verkürzte Spielzeit) nach den Fussballregeln des DFB's.

Der Aufwand eine Mannschaft bei uns Anzumelden ist sehr Überschaubar! Alles, was ihr braucht, sind, zwei Personen (Team Vertreter), die per Unterschrift unsere Satzung mit allen Rechten, Kosten und Pflichten akzeptieren. Einen geeigneten Mannschaftsnamen mit Team Logo. Maximal 50 Spieler (m/w) ab dem 16.Lebensjahr! Einheitliche Teambekleidung und zwei spieltaugliche Fussbälle.
Auch für DFB Vereine kann ein Mixed-Team eine Option sein, da nicht jeder am Wochenende auf dem Platz stehen kann, so dass eigentlich motivierte Mitglieder sich frustriert abmelden! Ein Mix aus Alt und Jung, Mann und Frau, in der FFLB könnte eine alternative sein. Hier kann auch gut Spielpraxis unter Wettbewerbsbedingungen gesammelt werden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen