Klare Niederlage der SUA gegen UJKC Potsdam in der 1. Judo Bundesliga

Mit einer klaren Niederlage ging am Samstag der zweite Kampftag der 1. Bundesliga der Männer für die Sport UNION Annen zu Ende. Vor 150 begeisterten Zuschauern konnten die SUA Kämpfer, die zur Halbzeit 2 : 5 zurücklagen, diesmal nicht wie in Holle den Spieß noch mal drehen. Dabei setzte Trainer Stefan Oldenburg mit den jungen Talenten Lukas Rohman, Philip Utzig und Sebastian Bockholt ein Zeichen. Das stellte sich aber gegen das routinierte und starke Team aus Brandenburg als nicht ausreichend heraus. Max de Vreese konnte seine beiden Kämpfe gegen Christopher Schwarzer gewinnen. Max Strote gewann den ersten Kampf gegen Benjamin Bouizgarne und später auch gegen Ruven Lemke. Den 5. Punkt erzielte Marvin De la Croes gegen Benjamin Bouizgarne. Der Kampftag ging 5 : 9 und 44 : 76 Punkte verloren. Am Samstag, den 25.06. empfängt die Sport UNION Annen den JC 66 Bottrop und hat dann die Möglichkeit, gegen den Reviernachbarn sein Punktekonto zu erhöhen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen