Ab 25. Juni in Bochum
Los geht’s – mit Sport und Spaß bei „Fit im Park“

Capoeira ist ein athletisches Angebot, das auch Kids begeistert.
  • Capoeira ist ein athletisches Angebot, das auch Kids begeistert.
  • Foto: Molatta
  • hochgeladen von Nathalie Memmer

Capoeira, Zumba, Tanzen, Kung Fu, Nordic Walking, Cardio Boxing … und noch viel mehr. Dazu gibt es diverse Gesundheitssportangebote und viel Neues für Kinder und Jugendliche, etwa ein Mini-Ninja-Parcours, Lacrosse oder Zirkeltraining. Die 5. Ausgabe der beliebten Mitmach-Aktion „Fit im Park – Sport für alle“ bietet in den Sommerferien vier Wochen lang jede Menge Sport, Spaß und Abwechslung. Vom 25. Juni bis zum 24. Juli zeigen Bochumer Sportvereine wieder die Vielfalt des Sports auf verschiedenen Park- und Grünflächen der Stadt. Ob Jung oder Alt, Fit oder „Viel Luft nach oben“ – alle sind zum Mitmachen eingeladen.

Die 5. Ausgabe von „Fit im Park – Sport für alle“ läuft in zehn Bochumer Park- und Grünflächen. Vier Wochen lang gibt es tolle Bewegungsangebote und wie stets führen erfahrene Übungsleiter durch die Einheiten. Zum Mitmachen braucht es keine Vorkenntnisse. Die Angebote sind kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht nötig. Was mitzubringen ist, sind sportliche Kleidung und Getränke. Die Sportangebote richten sich an alle –unabhängig vom Alter oder von sportlicher Erfahrung. Auch eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. Die Angebote finden bei jeder Wetterlage statt – außer natürlich bei Unwetter.

„Wir freuen uns auf ‚Fit im Park‘ und die vielen tollen Sportangebote!“, sagt Gabriela Schäfer, die Vorsitzende des Stadtsportbundes Bochum e.V. (SSB). „Ich finde es klasse, dass so viele Sportvereine die Gelegenheit nutzen und zeigen, was sie ‚drauf’ haben, und so viele Übungsleiter und Übungsleiterinnen ihre Expertise zur Verfügung stellen. Mit über 200 Sport- und Bewegungsangeboten stellen wir in diesem Jahr sogar einen neuen Rekord auf.“ Fit im Park ist ein Kooperationsprojekt des Stadtsportbundes Bochum e.V. und der Stadt Bochum. Es ist Teil der landesweiten Initiative Sport im Park.

Zusätzlicher Motivationsschub

Motivationsschub zum Mitmachen könnte das Gewinnspiel sein. Für jedes Mitmachen an einem Angebot gibt es einen „Punkt“, der in einer Bonuskarte eingetragen wird. Bei drei erfolgreich absolvierten Bewegungsangeboten und also mindestens drei Punkten kann die Bonuskarte an den SSB gesendet werden. „Die Einsender nehmen dann an unserem Gewinnspiel teil“, sagen die Projektverantwortlichen Anke Tüselmann und Hendrik Straub vom SSB. „Im Lostopf sind eine Familienkarte für den Tierpark, Theaterkarten fürs Bochumer Schauspielhaus, Karten fürs Bergbaumuseum und vieles mehr.“ Die Bonuskarte ist in der SSB-Geschäftsstelle am Westring 32 oder bei den Fit-in-Park-Angeboten erhältlich.

Infos
- Eine Übersicht über alle Bewegungsangebote gibt’s auf der Webseite www.sport-in-bochum.de im Menü „Sport in Bochum“ – „Fit im Park“.
- Außerdem kann man sich neuerdings über Instagram auf dem Laufenden halten: @fitimparkbochum.

Autor:

Nathalie Memmer aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.