Özil- zurück ins DFB Team - Joachim Löw erklärt

Nachdenklich

Letze klare Worte von DFB- Bundestrainer Joachim Löw.

Die Tür ist zu - kein Hintertürchen mehr offen für Mesut Özil.

Der Rücktritt des Arsenal - Stars sei unwiderruflich.

Habe fertig von Löw.

Der Vertrauensverlust nach Rassismus-Vorwürfen nach der verpatzten WM dürften die Gründe sein.

Solange er Trainer sei gebe es keinen Mesut Özil in der Mannschaft.

Fragen meinerseits:

Ob Löw zu seinem Wort steht?

Wer tritt die Özil Nachfolge an?

DFB Insider mutmaßen das Löw als Bundestrainer - ende November ausgespielt hat.

Gelingt der Start in das neu gegründete Länderspielformat nicht könnte das durchaus sein. 

Autor:

Gudrun Wirbitzky aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

68 folgen diesem Profil

15 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen