Özil- zurück ins DFB Team - Joachim Löw erklärt

Nachdenklich

Letze klare Worte von DFB- Bundestrainer Joachim Löw.

Die Tür ist zu - kein Hintertürchen mehr offen für Mesut Özil.

Der Rücktritt des Arsenal - Stars sei unwiderruflich.

Habe fertig von Löw.

Der Vertrauensverlust nach Rassismus-Vorwürfen nach der verpatzten WM dürften die Gründe sein.

Solange er Trainer sei gebe es keinen Mesut Özil in der Mannschaft.

Fragen meinerseits:

Ob Löw zu seinem Wort steht?

Wer tritt die Özil Nachfolge an?

DFB Insider mutmaßen das Löw als Bundestrainer - ende November ausgespielt hat.

Gelingt der Start in das neu gegründete Länderspielformat nicht könnte das durchaus sein. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen