Basketball in Oberhausen
Siegesserie hält an

Oberhausen- Jugendoberliga Basketball

Die U12 der Sterkrade 69ers bleibt weiter auf Erfolgskurs: Am letzten Wochenende musste sich nach Herne, Könighardt und Uerdingen nun auch die Astrostars aus Bochum geschlagen geben.
Die Vorzeichen für das Spiel standen eher mäßig für die 69ers: Mit nur sieben Spielern, davon einem Neuzugang im ersten Ligaspiel starteten die Jungs und Mädchen ins Auswärtsspiel. Schnell stellten sich die Gäste als klarer Favorit heraus. Nur selten gelang es den Bochumern, die kompakt stehende Defense der  69ers zu durchbrechen. Die Helpside war meist hellwach zur Stelle. Mit schönen Moves und einfachen Setplays zeigten die Sterkrader einen schönen und variantenreichen Basketball. Neuzugang Ciftci verkaufte sich in seinem ersten Ligaspiel hervorragend und brachte sich durch Steals und tolle Assists schön ins Spielgeschehen ein. Auch ein Scoring konnte in seiner Premiere erzielt werden.
Die Hoffnungen der Bochumer Fans, die Sterkrader Jungs "seien platt und könnten nicht mehr" verstummten bei klaren "in yor face"-Körben schnell wieder.

Schön, wenn ein Team so kontinuierlich zusammenwächst und sich die Punkte auf immer mehr Schultern verteilen.

Nach einem 35:76 gegen TV Jahn (auswärts) und 73:46 gegen Uerdingen reiht sich mit 32:79 (auswärts) der nächste deutliche Sieg in die Sterkrader Punktetafel ein.

TC go!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen