Wegen großem Event in Bochum
Straßensperrungen beim 22. Sparkassen Giro in der Innenstadt

2Bilder

Beim Sparkassen Giro 2019 am Sonntag, 4. August, werden in der Bochumer Innenstadt zahlreiche Straßen ab 7 Uhr gesperrt. Der Südring ist zwischen der Viktoriastraße und der Universitätsstraße bereits ab Samstag, 3. August, ab 14 Uhr nicht mehr befahrbar.
Der Kurt-Schumacher-Platz wird aus Richtung Ostring/Wittener Straße/Massenbergstraße in Richtung Hauptbahnhof für den Verkehr gesperrt. Der Hauptbahnhof ist in dieser Zeit über die Ferdinandstraße oder die Universitätsstraße erreichbar.
Anlieger des „Bermuda-Dreiecks" (Rechener Straße, Neustraße, Brüderstraße, Kreuzstraße, Kerkwege und Kortumstraße) können diesen Bereich nur über den Kerkwege und die Viktoriastraße erreichen oder verlassen. Das Parkhaus 8 (Konrad-Adenauer-Platz) ist nicht betroffen.
Die Zufahrt für Anlieger von Luisenstraße, Hellweg, Huestraße, Husemannplatz, Dr.-Ruer-Platz, Harmoniestraße, Schützenbahn, Pariser Straße und Grabenstraße erfolgt über die Grabenstraße (Überquerung der Rennstrecke).
Sofort nach Veranstaltungsende beginnt der Veranstalter mit dem Rückbau der Aufbauten und Sperrungen, so dass auch der ÖPNV am Morgen wieder ungestört fahren kann.

Autor:

Henry Sewitza aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.