Weihnachten mit Schlägen und Tritten

167Bilder

Gleich zwei tolle Karate-Events fanden am Wochenende in den Räumlichkeiten des Budokan Bochum an der Halbachstraße statt.
Am Samstag richtete der Karate-Dachverband Nordrhein-Westfalen zum wiederholten Male den Master Cup in der umgebauten Kirche aus und am Sonntag kämpften die kleinsten Karateka des Budokan Bochum um die Pokale beim Nikolausturnier.
Beim Master Cup konnte Jana Zindel bei ihrem Debut einen tollen zweiten Platz belegen.
Susanne Stahlberg verbesserte sich von Platz zwei im Vorjahr und konnte dieses Jahr gewinnen, genau wie Frank Dorfstecher, der seinen Titel von 2016 verteidigte und verdient gewann.
Einen Tag später konnten sich dann die Nachwuchskarateka bei weihnachtlicher Stimmung im sportlichen Wettkampf messen.
So manch einer wuchs dabei über sich hinaus und zeigte tolle Leistungen. Die Familie war ziemlich stolz auf ihren Nachwuchs und jedes Kind bekam am Ende einen Pokal mit nach Hause.
Nach dem Turnier würde noch eine Geschichte von einem Engelchen vorgelesen und dann kam natürlich auch noch der Weihnachtsmann und verteilte Geschenke.
Im Großen und Ganzen wieder einmal eine gelungene Veranstaltung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen