"Damit Pflege nicht zur Last wird"

Einen Angehörigen zu pflegen, für ihn zu sorgen, ihm zu helfen oder ihn zu betreuen, ist für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit. Pflege einer Bezugsperson bedeutet häufig, rund um die Uhr, an 24 Stunden und sieben Tagen in der Woche da zu sein.
Pflegekurse sind ein Angebot zur Unterstützung für pflegende Angehörige und ehrenamtlich Tätige, um den Belastungen bei der Pflege zu Hause zu begegnen. Sie informieren und qualifizieren zur eigenständigen Durchführung der häuslichen Pflege und helfen, die körperlichen und seelischen Belastungen der Pflegenden zu verringern.
Das DRK Bochum bietet, in Kooperation mit der AOK NordWest, an 10 aufeinander folgenden Veranstaltungen Hilfe und Rat an:
vom 11.September bis 13.November 2018, dienstags jeweils von 15.30 bis 17.30 Uhr in den Räumen der DRK Alzheimerhilfe.
Weitere Informationen und Anmeldeformulare bei a.wischnewski@drk-bochum.de oder telefonisch unter der 94 45 140.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen