Das Gesicht des Sommers - Großes Finale beim Musiksommer: Kirsten Alders macht das Rennen

Alle waren an diesem Tag Sieger.
25Bilder
  • Alle waren an diesem Tag Sieger.
  • Foto: Molatta
  • hochgeladen von Petra Vesper

Unsere Leser haben entschieden: Kirsten Alders ist das „Gesicht des Sommers 2012“.

Spannend war es am Samstag beim großen Finale der Stadtspiegel-Sommeraktion beim Musiksommer auf dem Dr.-Ruer-Platz bis zuletzt: Alle zehn Finalistinnen und Finalisten, die Sponsoren und Stadtspiegel-Objektleiter Uwe Mügge waren auf der Bühne, als Moderator Michael Kern den Namen der Siegerin aus dem verschlossenen Umschlag zog.

Nervös waren sie alle, die acht jungen Damen und zwei Herren, als sie am Samstagnachmittag die große Bühne auf dem Dr.-Ruer-Platz betraten, doch Moderator Michael Kern nahm ihnen mit seiner charmanten Art schnell jede Scheu.

Der Bochumer Musiksommer bot den passenden Rahmen für das Finale unseres Sommerwettbewerbs. Mit Dieter Meenen hat es ein Mann unter die zehn Finalisten geschafft - doch der übermächtigen weiblichen Konkurrenz musste er sich geschlagen geben und landete auf Rang zehn. Marion Bruns, die am Ende den sechsten Platz erreichen konnte, war just zum Finale auf den Weg in den Urlaub und hatte sich vertreten lassen.

Beim großen Finale hatten alle Grund zum Strahlen: Mit ihrem Mut haben sie die erfolgreiche Premiere der Stadtspiegel-Sommeraktion erst möglich gemacht. Trotzdem wurde es richtig spannend, als Michael Kern die Umschläge öffnete und die Siegerinnen verkündete.

Die Platzierungen im Einzelnen:

1. Kirsten Alders
2. Melina Naeder
3. Irina Schneider
4.Manuela Kanisius
5. Susanne Jänsch
6. Marion Bruns
7. Jil K.
8. Nadine Graf
9. Ramona Fischer
10. Dieter Meenen

Autor:

Petra Vesper aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen