Die Verrohung in unserer Gesellschaft beginnt schon im Elternhaus

Das wurde mir gestern bewusst, als ich am Rathaus nach der Arbeit  auf den Bus wartete.
Auch wenn Tauben , die zwischen den Fussgängern nach Futter suchen, nicht beliebt sind, so sind es doch Lebewesen mit Gefühlen und keine toten Gegenstände. 
Ein kleines etwa vierjähriges Mädchen, dem das warten wohl langweilig wurde, machte sich einen Spass daraus, die Tauben laut schreiend zu scheuchen, die  dann   ängstlich zwischen den Beinen der Passanten herumirrten und teilweise weg flogen.
Eine Taube hatte sich völlig verrannt und konnte nicht mehr rechtzeitig aufsteigen. Sie rannte mir über die Füsse und kauerte sich in eine Ecke am  Seiteneingang des früheren Sinn Gebäudes.
Als die Kleine auf sie zu lief, ging ich einen Schritt auf sie zu und ermahnte sie:,, Jetzt ist gut, Tiere scheucht man nicht." das Kind erstaunt:,, Aber"  ich schnitt ihr sofort das Wort ab:,, nicht aber, Das macht man nicht. Du möchtest doch auch nicht gescheucht werde, oder?"
Einen Moment schwieg die Kleine Kleine, um dann umso lauter:,, Mamaaaa " zu schreien und sofort lief sie weinend ihrer Mutter in die Arme.
Die kam erbost auf mich zu und schimpfte:,,Das ist doch ein Kind! Freuen sie sich jetzt, ein Kind zum weinen gebracht zu haben? Sind sie gaga? Die hat doch keine kaputt gemacht"

Autor:

Brigitte Böhnisch aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen