Feuerwehr: Silvesternacht ohne besondere Vorkommnisse

Die Silvesternacht sei ohne besondere Vorkommnisse für die Feuerwehr und den Rettungsdienst der Stadt verlaufen, das meldet die Feuerwehr Bochum. Dennoch sind im Zeitraum vom 31. Dezember um 7.30 Uhr bis zum Neujahrsmorgen insgesamt 223 Einsätze notwendig geworden. Der Großteil betraf mit 185 Einsätzen den Rettungsdienst, 90 davon nach Mitternacht. Erfahrungsgemäß treten in der Silversternacht zirka 50 Anforderungen mehr auf als an gewöhnlichen Wochenendabenden. Dazu werden in der Silvesternacht zusätzliche Rettungsmittel vorgehalten.

Die Feuerwehr wurden zu insgesamt 31 Brandeinsätzen alarmiert, wovon es sich bei 29 Alarmierungen um Kleinbrände handelte. Davon vielen 24 Einsätze bereits in das neue Jahr. In Hamme kam es nach 1 Uhr zu einer Rauchentwicklung an der Fassade eines Gebäudes. Der Entstehungsbrand konnte durch die eintreffenden Kräfte der Innenstadtwache zügig gelöscht werden. Aufgrund von geöffneten Fenstern war Brandrauch in das Gebäude gezogen, wodurch Belüftungsmaßnahmen erforderlich wurden.

Kurze Zeit später wurde die Hauptfeuerwache nach Gerthe gerufen. Dort kam es zu einem Kleinbrand im Firstbereich eines Satteldaches in einem Wohngebäude. Der Giebel wurde geöffnet und das Feuer mit Kleinlöschgerät gelöscht.

Am Autobahnkreuz Bochum kam es gegen 4 Uhr auf der Autobahn 43 zu einem Verkehrsunfall, wodurch vier Personen leichte Verletzungen erlitten. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst in Bochumer Krankenhäuser transportiert.

Autor:

Lokalkompass Bochum aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.