hsg-Neubau wird am Tag der Architektur geöffnet

Foto: hsg/Volker Wiciok

Die Campus-Terrasse sowie die Gebäude B und C der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum werden am 25. Juni 2016 (Samstag) von 13.00 bis 16.00 Uhr im Rahmen des 'Tages der Architektur' für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

An dem Wochenende (am 25. und 26. Juni 2016) können insgesamt 325 Bauwerke aller Art, Quartiere, Gärten und Parks in 146 Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens besichtigt werden. Das Motto des bundesweiten Tages der Architektur lautet in diesem Jahr 'Architektur für alle!'. Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (AKNW) lädt Bürgerinnen und Bürger ein, sich von Architekten und Stadtplanern ihre Ideen und Konzepte am gebauten Beispiel erklären zu lassen.

Die Hochschule für Gesundheit wurde als Teil des Gesundheitscampus Nordrhein-Westfalen für die Veranstaltung angemeldet. Die Architekten, der Bauherr (Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW) sowie das Liegenschaftsmanagement der hsg werden Besucherinnen und Besucher, die an Architektur und am Bau interessiert sind, Auskunft über die Gebäude geben und mit ihnen über Baukultur diskutieren.

Mit dem bundesweiten Motto des Tages 'Architektur für alle!' will die Architektenkammer der Länder möglichst viele interessierte Bürger*innen ansprechen und so zum Ausdruck bringen, dass Architektur alle etwas angeht, da sie die Menschen ständig umgibt und das tägliche Leben beeinflusst.

Die Führungen durch das hsg-Gebäude finden stündlich statt, Treffpunkt ist das Gebäude C (Gesundheitscampus 6-8, 44801 Bochum-Querenburg).

Weitere Informationen zum 'Tages der Architektur' finden Sie hier.

Autor:

Laura Moersdorf aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen